Nach ihrer letzten Deutschland-Tour vor sechs Jahren war der Status der Kultband Mother Tongue mal wieder recht ungewiss. Nicht zum ersten Mal in der wechselhaften Karriere des Quartetts Aber überraschend taucht die Truppe jetzt wieder aus der Versenkung auf und spielt im Juli eine ganze Ladung Konzerte bei uns. Was einen musikalisch dort erwartet? Zitieren wir mal das Label der Band: „Den Hörer erwartet ein ungestümer Groove-Brocken aus bluesigem 70s-Rock, Funk-Rhythmen und Soul-Zitaten, der vor allem durch seinen ausufernden Jam-Charakter aus der Masse heraussticht. Und dann ist da noch dieser Vibe, wie man ihn nur selten zu hören kriegt.“

Das lassen wir mal so stehen. Passend zur Tour veröffentlicht Noisolution die beiden Album „Streetlight“ und „Ghost Note“ als Doppelpack mit Bonustracks neu. Darüber in ein paar Tagen mehr bei uns. Hier erstmal die Konzertdaten:

12.07.2016 Hamburg – Knust
13.07.2016 Köln – Undergound
14.07.2016 Berlin – BiNuu
15.07.2016 Marburg – KFZ
16.07.2016 Erfurt – Stoned from the Underground Festival
17.07.2016 München – Strom
19.07.2016 Weinheim – Cafe Central
20.07.2016 Dresden – Beatpol
21.07.2016 Leipzig – Moritzbastei
22.07.2016 Karlsruhe – Das Fest
23.07.2016 A- Dornbirn – Conrad Sohm
24.07.2016 A-Aflenz – Sublime
25.07.2016 A-Wien – Flex
27.07.2016 Erlangen – E-Werk
28.07.2016 Dortmund – FZW
29.07.2016 Frankfurt – Nachtleben
30.07.2016 Trebur – Open Air

BANDPAGE