Bereits im April hatten die Belgier von Mise*En*Scene ihre neue EP „One Way“ veröffentlicht, ein halbes Jahr später gab es nun quasi das Re-Release der Scheibe über ihr neues britisches Label Bad Granola Records.

Da wir damals versäumt hatten über die EP zu berichten, gibt es daher nun noch schnell die Gelegenheit für ein paar Worte – denn so ganz an mir vorbeigehen darf das Album dann auch nicht!

Beheimatet sind die Jungs von je her im Punk, mittlerweile haben sich in den über zwanzig Jahren Bandgeschichte aber so einige Genres gemischt, sodass die neun Belgier sich nun zwischen Ska, Punk und ganz viel Fiesta eingependelt haben – da bleibt kein Auge trocken… sagen zumindest die, die eines der bisher weltweit über 500 Konzerte besuchen durften.

Was mit der von Ska getränkten Party-Nummer „Black Out“ beginnt und das Trinkverhalten der Truppe antestet, setzt sich mit dem „Warpath“ fort, der bestritten wird um dann direkt den „Mexican Dub“ zu zelebrieren – geile Offbeat-Nummer mit viel Gebläse und schön wummernden Bässen.

Eins fällt mir direkt auf, denn Mise*En*Scene nehmen das was sie dort in ihren Songs veranstalten zwar sehr, sich selbst aber weniger ernst!

Wenn ich die Nummern höre, dann bin ich glatt ein wenig neidisch auf die Leute, die mit den Jungs bereist live das Vergnügen hatten und sich nach den Gigs wahrscheinlich hemmungslos mit dem „Kühlen Blonden“ – welches ja gerade in Belgien durchaus mal in der Erdbeer- bzw. Schokoversion gereicht wird – beschütten zu dürfen und somit den einen oder anderen „Control“ Verlust für sich verbuchen zu können. Bei der Nummer verliere aber selbst ich die Kontrolle, ist leider nicht so meins – aber kann ja nicht immer alles passen, gell?!

Frisch erholt („Set My Mind Free“) und mit neuem Elan geht es dann schon in Richtung Ende der EP und allgemein kann ich sagen, dass „One Way“ alles andere als „Fragile“ (übrigens in Französisch gesungen!) ist – hier wird das Party-Feeling in den Vordergrund gestellt… in der heutigen Zeit muss man auch mal dem ganzen Dreck entfliehen und einfach mal ordentlich auf den Putz hauen, oder?!

 

Titel:
1. Black Out
2. Warpath
3. Mexican Dub
4. Control
5. Set My Mind Free
6. Fragile

BANDPAGEFACEBOOK

Mise*En*Scene - One Way (Bad Granola Records, 31.10.2017)
3.9Gesamtwertung