Die mittlerweile nach London emigrierten Römer von Mercutio stehen voller Vorfreude mit ihrem Debütalbum „Back To Nowhere“ in der Tür und können es kaum erwarten einen Schritt weiter zu gehen!

Nach dem etwas schleppenden Opener „Shed Your Skin“, der jedoch den lupenreinen Rock ankündigt, welcher mir in den darauf noch folgenden elf Songs präsentiert wird (Radiotauglichkeit eingeschlossen) ist ziemlich schnell hörbar, dass die vier Jungs die verschiedensten Stile bedienen, denn von Alternative Rock bis zu Metal-Parts ist eigentlich alles irgendwie dabei. In „Back To Nowhere“ erkenne ich prompt Parallelen zu `Heroes del Silencio` und „A Part Of Me“ bzw. „Hail the Night“ erinnern mich weitestgehend an die `Stone Temple Pilots` oder `Soundgarden`.

Treibende Parts wechseln sich mit seichten ruhigeren Momenten ab, verzerrte Rockgitarren und druckvolle Schlagzeug-Beats bestimmen das beinahe fünfzig Minuten lange Machwerk.

Aber mit „No Compromise“ verirrt sich auch eine reine Rock-Ballade auf „Back To Nowhere“, welche sogar schon im italienischen Film „L’Esigenza di Unirmi Ogni Volta Con Te“ zu hören war.

Alles in Allem ist Mercutio ein gutes Debütalbum gelungen, welches wenig Ausreißer nach oben bzw. nach unten aufweist… eine auch durch das Mitwirken von Produzent Andy Wright (`Simple Minds`, `Jeff Back`) und Mixer Gavin Goldberg & Alan Moulder (`Foo Fighters`, `Nine Inch Nales`) perfekt eingespielte bzw. abgemischte Rockscheibe… nicht mehr, aber auf gar keinen Fall weniger!

Ach so, ein Zusatz noch:
Als Bonus kann man werten, dass sich Colin Edwin von den `Porcupine Tree` so dermaßen für die Band begeistert hat, dass er bei „In Front Of You“ sogar als Gastmusiker fungierte.

 

Mercutio-Back-to-Nowhere-Artwork-300x300

Tracklist:
1. Shed Your Skin
2. Back to Nowhere
3. A Part of me
4. Anytime
5. Fake
6. No Compromise
7. Hail the Night
8. In Front of You
9. Mother
10. Set me free
11. The Ghost that is You
12. Reasons to Erase

Mercutio – HOMEPAGE

Mercutio - Back To Nowhere (Diverge Records, 13.11.15)
3.5Gesamtwertung