Auch wenn die “Clockwork Punks” von Major Accident schon seit 2000 nicht mehr wirklich existent sind, so geben sie ab Freitag doch wieder ein kleines Lebenzeichen von sich.

Mit „Pneumatic Pneurosis“ veröffentlichen die Briten die bereits 1985 herausgebrachte Single-Compilation erneut… technisch natürlich in ein aktuelles Gewand gepackt!

1977 in Darlington gegründet, brachten Major Accident bis zu ihrer ersten Auflösung 1985 drei Studioalben heraus, dessen Querschnitt die nun erneute Veröffentlichung ist.

1996 kam es dann zu einer Reunion, gefolgt von einem weiteren Album… nach einem schweren Autounfall, in welchen Drummer Laze verwickelt war, treten sie seitdem aber nur noch gelegentlich, eigentlich nicht häufiger als zwei bis dreimal pro Jahr gemeinsam auf.

Die Bezeichnung „Clockwork Punk“ leitet sich von dem 1971er Film „A Clockwork Orange“ ab und wurde mit den weißen Shirts und Hosen, den derben Stiefeln und den schwarzen Melonen zum Markenzeichen der Briten von Major Accident.

Wer Lust auf ehrlichen Punkrock hat darf bei „Pneumatic Pneurosis“ gerne zugreifen… bei mir haben sie, alleine aus historischen Gründen, einen Platz im CD-Regal gefunden!

 

WW0058CD_Major_Accidnt

Titel:
1. Mr. Nobody
2. Fight To Win
3. Leaders Of Tomorrow
4. Respectable
5. Glorious Ninth
6. That’s You
7. Freeman
8. Dayo
9. Breakaway
10. The Man On The Wall
11. Warboots (bonus track)
12. Terrorist Gang (bonus track)

Major Accident – FACEBOOK