Bereits vor einem dreiviertel Jahr veröffentlichte das Bremer Ska-Punk Quartett Mad Monks ihr drittes komplettes Studioalbum namens „Boom“.

Erst neulich erfreuten sie die begeisterte Partymenge auf dem „Schweinskopf-Festival“ und feierte gemeinsam einen beswingten Festival-Gig… über zehn Jahre Bandgeschichte sind ja genug Beweis, dass sie es drauf haben und umfangreiche Live-Erfahrungen können die Jungs durch Auftritte mit Reel Big Fish, Slime oder die Beatsteaks ja eh aufweisen!

Wer auf „Boom“ den eher klassischen Ska-Punk erwartet wird zwar auf seine Kosten kommen, aber durchaus damit leben müssen, dass die Mad Monks sich gerne auch in anderen Genres rumtreiben bzw. sich durch diverse andere Stile wie Metal, Folk, Pop oder Rock, und sogar den oben erwähnten Swing beeinflussen lassen!

Daher bieten die vierzehn auf dem Album enthaltenen Songs auch eine gesunde Mischung aus punkigen und temporeichen Songs, wie z.B. „We Are The Monks“, „Hello Hello“ oder auch den stark an die bereits erwähnten Reel Big Fish erinnernde Titelsong „Boom“… aber im Gegensatz dazu gibt es auch entspanntere Songs wie das in Deutsch gesungene „Revolution“ oder der „Dorn der Zeit“!

Temporeich geht’s dann nochmal bei „Fuck you all“ zur Sache und der „Actionexpress“ führt uns über den „We are Lagerfeuer“ Song zum Ende der ansprechenden Darbietung.

Aktuell sollen sich die Jungs bereits wieder in Richtung neues Album bewegen, dieses Mal soll jedoch Song für Song einzeln fertig gestellt und dann nacheinander für das anstehende Album aufgenommen werden… mal schauen wie schnell wir somit mit dem vierten Album der Mad Monks rechnen dürfen!

So lange empfehle ich sich „Boom“ einmal näher zu Gemüte zu führen… für mich als alten Ska-Punk Liebhaber führt da eh nichts dran vorbei!

 

r-8059469-1454354256-5203-jpeg

Titel:
1. We Are The Monks
2. Hello, Hello
3. Siete
4. Boom
5. Money
6. Siete Y Dos
7. Revolution
8. Dorn Der Zeit
9. Siete Y Tres
10. Shadow
11. Fuck You All
12. Actionexpress
13. Siete Y Cuatro
14. We Are Lagerfeuer

BANDPAGE

Mad Monks - Boom (Black Monk Produktions, 19.12.2015)
4.1Gesamtwertung