Das bisherige Feedback der Fans und auch der Journaille zum neuen Machine Head Album kann wohl durchaus als kontrovers angesehen werden.Ja, „Catharsis“ ist anders, und es ist nicht alles Gold was auf diesem Album da so in den Lautsprechern glänzt. Gut und nicht ganz so gut hält sich auf diesem Album ungefähr die Waage.

Rob Flynn hatte schon im Vorfeld der Veröffentlichung angekündigt, dass das nächste Album anders werden wird. Und hier hat er absolut Wort gehalten. Machine Head zeigen sich neue Einflüssen gegenüber sehr offen, bei einigen Songs funktioniert das sehr gut, andere Songs lassen Fragezeichen über dem Kopf des Zuhörers auftauchen.

„Volatile“ ist ein Songs alter Machine Head Schule, in den Strophen geht es voll auf die Zwölf, im Refrain nimmt sich die Band zurück, und erinnert hier dann auch fast ein wenig an Slipknot. Die ersten Minuten des Titeltracks „Catharsis“ lassen dann aber aufhorchen. Haben Machine Head etwa den Post Rock für sich entdeckt? Eine knappe Minute lang überraschen Flynn und Co den Fan mit elegischen Keyboardklängen, und dann geht es mit gesteigertem Härtegrad weiter, später im Song lässt die Band dann aber wieder in gewohnter Manier die Axt kreisen, streut aber immer wieder leise Momente ein.

„California Bleeding“ ist auch wieder harter Stoff wie man ihn von Machine Head gewohnt ist. Soweit so gut!
Zu den Songs, welche den Fragezeicheneffekt auslösen gehören „Kaleidoscope“, „Bastards“, „Triple Beam“ und das gruselige „Behind A Mask“.
„Behind A Mask“ ist ein elendig langweiliges Gedudel, Songs wie „Triple Beam“ hat man von jüngeren Crossoverbands schon viel besser gehört, „Bastards“ klingt wie eine Ballade, welche bei den letzten Songwritingsessions von Green Day übrig geblieben ist.

Catharsis ist tatsächlich sehr „anders“ ausgefallen. Es gibt genug Material für Fans des harten Thrash Metals, zwischen den harten Songs gibt allerdings einige Lückenfüller die so nicht hätten sein müssen!

Ich bin jetzt schon gespannt wie das nächste Album von Machine Head und in welche musikalische Richtung der Weg der Band geht!

1. Volatile
2. Catharsis
3. Beyond the Pale
4. California Bleeding
5. Triple Beam
6. Kaleidoscope
7. Bastards
8. Hope Begets Hope
9. Screaming at the Sun
10. Behind the Mask
11. Heavy Lies the Crown
12. Psychotic
13. Grind You Down
14. Razorblade Smile
15. Eulogy

 

Photo Credit: Albert Tatlock

Machine Head - Catharsis (NuclearBlast, 26.01.2018)
3.8Gesamtwertung