Was zum Geier ist nochmal gleich „PowerPop“?

Mal schauen was mir die Jungs von Los Pepes als musikalische Antwort präsentieren!

2012 gegründet haben die Londoner in den letzten vier Jahren schon ordentlich Gas gegeben und bereits drei Singles und mit der 2014er „For Everyone“ nach zwei Jahren bereits ihr Debüt veröffentlichen können! Und fleißig sind die Jungs, keine Frage… denn erst letztes Jahr erblickte die EP „And I Know/Say Goodbye“ das Licht der Welt!

Auch der neue Longplayer „All Over Now“ bringt einem musikalisch gesehen erneut die gute alte Zeit zurück. In gepflegter 70iger Manier erfreuen Los Pepes mit tanzbarem Oldschool Punk, der sich nicht davor verschließt, eine ordentliche Menge 1960iger Flair einzubinden.

Endlich mal wieder rotzige, ehrliche Punkrock Sounds… in letzter Zeit war in dem Genre ja eher ein wenig „Tote Hose“ angesagt!

Meine Antenne sind bereits beim ersten Hören auf Empfang geschaltet und saugen die elf Songs förmlich auf, denn musikalisch bewegt sich das britische Quartett irgendwo zwischen den `Buzzcocks` und den `Ramones`… genau das, was man als Punkrocker der alten Schule gerne hören möchte!

Los Pepes sind einwandfrei „Sex, Drugs and Rock`n`Roll!”…also ran an die Scheibe!

 

a1557427383_16

Tracklist:
1. I’m No Good
2. Can’t Stand It
3. I’ll See You Tonight
4. My Language
5. Something New
6. Nothing Special
7. Just The Way That It Goes
8. People
9. Wait Until The Summertime
10. All Over Now
11. I Don’t Believe In Anything

Live:
28.05.16 GER, Tübingen – Kommando Cup Open Air
29.05.16 GER, Munich – Unter Deck
30.05.16 AUT, Vienna – Arena Beisl
01.06.16 GER, Kassel – Goldgrube
02.06.16 GER, Berlin – Schokoladen
03.06.16 GER, Hamburg – Der Clochard
04.06.16 GER, Essen – Freak Show

FACEBOOK

Los Pepes - All Over Now (Wanda Records / Flight13, 09.05.2016)
4.3Gesamtwertung