Wer mal wieder ein Album sucht, zu dem er/sie hemmungslos vor sich hin schwelgen kann, sollte vielleicht mal hier ein Ohr riskieren, bei der vierten Platte der holländischen Band Lesoir. Zu hören gibt es melodieverliebten Progressive bzw. New Artrock. Nicht nur der weibliche Gesang lässt Assoziationen zu den Labelkollegen Frequency Drift oder noch viel mehr zu den Landsleuten The Gathering zu.

Die Melodien sind es, die die Songs tragen. Nicht selten klingen sie verschlungen, etwas geheimnisvoll und wollen sich erst nach mehrmaligem Hören so richtig erschließen. Das liegt zum Teil natürlich auch am oft nicht besonders geradlinigen Aufbau, welche Lesoir in die progressive Ecke drängt. Wirklich kompliziert sind die Stücke zwar nicht, aber meilenweit von „easy listening“ entfernt. Wer möchte, kann sich große Bildwelten vor das geistige Auge malen lassen. Die Musik klingt breit angelegt.

Die Band kann aber auch zupacken und auch mal kräftig losrocken, um die Songs dynamisch nach vorne zu treiben. Beide Welten treffen bei „Kissed By Sunlight“ aufeinander: schwere Grooves und engelhafter Gesang. Manchmal wünscht man sich aber, Lesoir würden die vorhandene Rockwucht etwas öfter ausbrechen lassen, damit die Musik nicht zu sehr abdriftet. Atmosphärische Sahnestücke wie das überlange „In Their Eyes“, „Gone And Forgotten“ oder auch „In The Game“ besitzen dafür eine gesunde Mischung aus einnehmenden Melodien und Dramatik.

Aus klanglicher Hinsicht ist „Latitude“ ein Genuss. Hinter den Reglern saß John Cornfield, auf dessen Konto die beiden Muse-Meilensteine „Origin Of Symmetry“ und „Absolution“ gehen. Insgesamt also durchaus ein interessantes Album, aber keinesfalls eine Liebe auf den ersten Blick. Dafür klingt es teilweise etwas zu abweisend und zu gleichmäßig fließend.

Trackliste:
1. Modern Goddess 4:31
2. In The Game 5:27
3. Icon 4:02
4. In Their Eyes 7:24
5. Gone And Forgotten 5:31
6. Eden’s Garden 6:45
7. Zeros And Ones 4:10
8. Kissed By Sunlight 4:58
9. Cheap Trade 3:10
10. Comforting Rain 4:16
11. Latitude 3:39
12. Faith Us 6:21
13. Cradle Song 1:55

Lesoir - Latitude (Gentle Art Of Music, 17.11.2017)
3.5Gesamtwertung