Du fährst gerade mit deinem Auto oder Motorrad über den Highway bzw. die Autobahn und brauchst noch etwas zum untermalen der Geschwindigkeit? Dann ist das neue Album „High Hopes“ von LIKE A MOTORCYCLE genau das Richtige für dich- vermute ich mal. Doch reinhören musst du definitiv mal, denn der Bandname ist Programm – die Songs gehen alle gut voran und gebremst wird in diesem (Punk-) Rock eher weniger bis gar nicht. Nicht umsonst hat das Label Rookie Records sich dies Band geschnappt und ebenso haben FKP Scorpio kurz vor dem Release die Band in ihr Booking aufgenommen hat.

Und nun habt ihr sicher schon in die Band reingehört und eine starke weibliche Stimme gehört? Nur eine? Die Band besteht aus den vier Canadierinnen Michelle Skelding (Schlagzeug und Lead-Gesang), Jillian Comeau (Gitarre und Gesang), KT Lamond (Gitarre und Gesang) und Kim Carson (Bass und Gesang) und somit aus vier weiblichen Stimmen – wieder einmal ein Beweis, dass auch das weibliche Geschlecht einen Saal richtig zum abrocken bringen kann! Nicht umsonst haben Bands wie Danko Jones, METZ, Against ME! Und Japandroids die Band zu ihren Shows als Support eingeladen.

Also wer Bock auf abwechslungsreichen Punk-Rock hat und sich nicht an einer oder mehreren weiblichen-harshen Stimmen stört sollte hier definitiv mal reinhören!

bathtubHIGHRES-urpk

Tracklist:

  1. Hands
  2. Dead Finger
  3. Southern States
  4. High Hopes
  5. Into the Night
  6. Great Escape
  7. Nobody Knows
  8. Punk One
  9. I don’t
  10. Stains and Burns

Members:

Michelle Skelding Drums, Lead Vocals
Jillian Comeau Guitar, Vocals
Kim Carson Bass, Vocals
kt lamond Guitar, Vocals

Website

Facebook

LIKE A MOTORCYCLE - High Hopes (VÖ: 02.09.2016)
4.0Gesamtwertung