Am 21.08.2015 erscheint das neue Album des Duo Sea & Air auf Glitterhouse. Die zwei Musiker, die jeweils bis zu 5 Instrumente gleichzeitig spielen bei ihren Liveshows, kann man bald wieder auf der Bühne bewundern.

Vorher erscheint bereits am 03.07. die erste Single „Follow Me, Me, Me“.

SEA +AIR – Festival-Shows:
23.07.2015 DE – Gunzenhausen – Sommerklänge Hafner
24.07.2015 DE – Herrenberg – 48er
25.07.2015 DE – Beelen – Krach Am Bach
06.08.2015 DE – Münster – Auf Weiter Flur Festival

SEA + AIR- „EVROPI“ Release Shows:

21.08. Tübingen, Sudhaus Waldbühne
24.08. Berlin, Klunkerkranich
25.08. Hamburg, Uebel & Gefährlich Dachterrasse
26.08. Köln, Yuca
27.08. München, Cord Club

SEA + AIR – „Evropi“ Tour 2015
04.11. Stuttgart, Im Wizemann
05.11. Freiburg, Waldsee
07.11. Heidelberg, Karlstorbahnhof
08.11. Neunkirchen, Stummsche Reithalle
09.11. Frankfurt, Das Bett
12.11. Augsburg, Soho Stage
13.11. Dresden, Scheune
14.11. Potsdam, Waschhaus
16.11. Leipzig, Moritzbastei
17.11. Düsseldorf, FFT
18.11. Osnabrück, Kleine Freiheit
19.11. Bremen, Lagerhaus

 

wilco-studio-color

 

Mit „Every other summer“ ist am 18.06.2015 die Dokumentation zu Wilco`s „Solid Sound Festival“ via Vimeo on Demand.

Dabei werden exklusive Blicke hinter die Kulisse, Livemitschnitte uvm. zu bestaunen sein.

Mit Pavement`s „Cut my Hair“ gibt es hier ein Wilco-Cover von der Show zu sehen.

 

caspian

Über Big Scary Monsters veröffentlichen Caspian passend zum Herbstanfang ihr neues Album „Dust & Disquiet“ und schenken uns mit ihrem Post-Rock den passenden Soundtrack zu verregneten Tagen und Sturm. Mit „Sad Heart of Mine“ gibt es auf Spex eklusiv schon einen Vorgeschmack.

Hier könnt Ihr schon mal einen Blick auf die Trackliste von „Dust & Disquiet“ werfen:

1. Separation No. 2
2. Ríoseco
3. Arcs of Command
4. Echo and Abyss
5. Run Dry
6. Equal Night
7. Sad Heart of Mine
8. Darkfield
9. Aeternum Vale
10. Dust and Disquiet

Elegies

Die Newcomer von Elegies veröffentlichen über Hassle Records (Get Up Kids und Co.) ihre 3 Song EP „Daylight Disease“ und schenken uns neben ihrem Video zu „Throne“ auch ihre EP zum Streamen. Ihren melodischen Hardcore gibt es hier auf die Ohren.

 

 

(Quelle: starkult)