Anti-Flag sind vermutlich eine der politischten Bands, die aktuell unseren Globus betouren, und so wundert es nicht, dass die sympathischen Punks auf ihrem Weg zu einer Show in Luxemburg am kommenden Sonntag einen Zwischenstopp in Köln einlegen. Dort werden sie im Rahmen der Proteste gegen den AfD-Parteitag ein kurzes kostenloses Akustikset spielen. Hingehen lohnt sich also in jeglicher Hinsicht.

Anti-Flag Live & Akustisch: 23.04.17, 11:45 Uhr, Heumarkt Köln

Bereits am Abend vorher findet das #KeinKölschfürNazis Festival statt, bei dem unter anderem anorak. und Smile and Burn auftreten, auch hier kann man also direkt sagen: Lohnt sich!