Schon beinahe ein viertel Jahrhundert alt haben die Jungs von Kick Joneses in den letzten sieben Jahren an ihrem neuen Longplayer „Unexpected Gift“ gearbeitet, bevor nun das fünfte Machwerk als Doppel-CD mit 20 Songs an diesem Freitag offiziell das Licht der Musikwelt erblicken wird.

Aus der Walter Elf entstanden, die erst neulich anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens von Rookie Records wieder aufspielte, haben die Sänger und Trompeten-Quäler Beppo & Alex, Gitarrist Frank, Dennis am Bass, sowie Drummer Lagges und der zweite Saitenmann Jürgen (der gleichzeitig als Label-Chef von Rookie Records fungiert) ein abwechslungsreiches Album aufgenommen und dank der vielen Ideen direkt auf zwei Rohlinge gebannt.

War man früher textlich komplett in englischsprachigen Gefilden unterwegs, so haben sich Kick Joneses bereits bei der letzten Scheibe „True Fraks Union“ die eine oder andere Nummer in Deutsch gegönnt… und was einmal gut funktioniert hat muss man ja nicht unbedingt wieder ändern, so hat zumindest „Bring mich schnell nach Hause“ eine bequemen Platz auf „Unexpected Gift“ gefunden.

Sehr auf den Bass fixiert legen die Jungs locker und leichtfüßig mit „Haven`t Got Nothing to Do“ los, die Gitarren geben sanft und poppig ihren Senf hinzu… und dann direkt schnell noch den Radio-Hit „50 Bucks Trailer“ hinterher!

Spätestens nach der Rock´n´Roll Nummer „Motor Mouth“ komme ich wieder auf den Abwechslungsreichtum der Truppe zurück, denn kein Song gleicht dem anderen, verschiedenste Stile finden hier ihren Platz… seien es punkige Nummern wie „Strummer Was“ oder „Battered and Bruised“, oder auf der anderen Seite rockige Songs wie „Stuff Up the Cracks“.

Damit aber auch die Indie-Fraktion auf ihre Kosten kommt schieben Kick Joneses mit „(You Make Me) Wasting My Time” auch für sie einen wunderbaren Song ein, der genau wie der Rest des Albums zeitlos und qualitativ hochwertig daher kommt.

Aber bevor ich hier die ganze Zeit um den heißen Brei herum rede, holt euch „Unexpected Gift“, hört rein und bildet euch ein eigenes Urteil… also ich würde mir die Scheibe holen!

 

feeb1fc7-kickies_cover_web

Titel:
CD 1:
01. Haven’t Got Nothing to Do
02. 50 Bucks Trailer
03. Give You up Girl
04. (You Make Me) Wasting My Time
05. Known to be lost
06. Unexpected Gift
07. Bring mich schnell nach Hause
08. Ship In Heavy Water
09. Motor Mouth
10. Ringing Tone

CD 2:
01. 1-2-3 Times Better Than You
02. No Time 4 You
03. How Low Can a Drunk Get?
04. Strummer Was
05. Hail of Blows
06. Heart of Cold
07. Battered and Bruised
08. Lily of the Valley
09. Stuff Up the Cracks
10. House Made of Dirt

 

Kick Joneses live:
21.10.2016 Köln – Tsunami Club
22.10.2016 Frankfurt – Au
11.11.2016 Karlsruhe – Alte Hackerei
12.11.2016 Freiburg – Slow Club

BANDPAGE

Kick Joneses – Unexpected Gift (Rookie Records, 21.10.2016)
4.4Gesamtwertung