Puh, Kettcar und Fortuna Ehrenfeld an einem Abend im FZW, Dortmund – auf einen heißen Abend hab ich mich da eingestellt. Zwei meiner absoluten Lieblingbands in meiner Stadt! Hin da! Der Bergmankiosk umme Ecke, ist innerhalb der letzten Wochen, aufgrund der vielen Konzerte im FZW, zu einem zweiten Wohnzimmer geworden. Den Fö von Bierschinken.net und zwei weitere Kumpels dort eingesackt und ab zum FZW. Ausverkaufte Shows sind für mich ja derzeit einfach leider gar nichts – aber da muss man halt durch, wenn man ein solches Line-Up genießen will!

Fortuna Ehrenfeld haben dann um 20 Uhr recht pünktlich begonnen. Als Supportband haben die drei wunderbaren Kölner recht viel Zeit bekommen. 45 Minuten waren das, meine ich mich zu erinnern. Hits des neuen Meisterwerkes „Hey Sexy“, aber auch der Vorgängerplatte „Das Ende der Coolness“ werden dem ausverkaufen FZW präsentiert. Großes Publikum für eine große Band – ich mein, inzwischen weiß eh jeder, der jemals etwas von mir zu Fortuna Ehrenfeld las, dass die Band nen großen Platz in meinem Herzen eingenommen hat. Nicht zuletzt durch das exklusive und von mir veranstaltete Konzert des Trios im Dezember im Dortmunder U, was dann auch noch Erwähnung findet! Im ausverkauften FZW! Fame! Der neue Song „Arsch am Meer“, welcher für das Beach Motel van Cleef im Februar 2018 geschrieben wurde, hat den Weg ins Set gefunden – gut so. Ich kann neues Songmaterial von Martin, Jenny und Paul ohnehin nicht mehr erwarten. Zurück zur Supportshow: solide wie immer, kleinere Fehler wurden nicht bemerkt, einfach abgeliefert. Fortuna Ehrenfeld immer wieder!

Setlist Fortuna Ehrenfeld im FZW, Dortmund am 26.01.2018:

01. Gegen die Vernunft
02. Analoges Mädchen
03. Rakete
04. Das letzte Kommando
05. Zuweitweg Mädchen
06. Arsch am Meer
07. Glitzerschwein
08. Hundeherz
09. Puff von Barcelona

So! Und nun Kettcar. Eine Band, welche ich der Liebe zur deutschsprachigen Musik zu verdanken habe. Mein einziges Handwritten Classic habe ich zur Debutplatte der Hamburger geschrieben, weil die prägenste CD ever in meinen Händen! Im Jahr 2017 dann die neuste Platte „Ich vs. Wir“ rausgebracht und ich mich schon wieder unsterblich verliebt. Klar, dass ein solches Konzert dann drin sein muss.

Der erster Song des Sets ist dann Trostbrücke Süd, mit dem ich jetzt direkt als Opener mal so gar nicht gerechnet habe. Kettcar bei dieser Tour jedoch mit Videowänden unterwegs und dazu dann passend eine projezierte Fahrt durch Hamburg. Ker, was die hier auffahren, ey! Was kann man zu Kettcar an sich denn noch sagen? Richtig gute Setlist, eine Band die richtig Bock hatte und ein ausverkauftes FZW. Alles in allem eine solide Show, gute Stimmung, angenehmes Publikum hier in Dortmund.

Setlist Kettcar im FZW, Dortmund am 26.01.2018

01. Trostbrücke Süd
02. Balkon gegenüber
03. Graceland
04. Money left to burn
05. Sommer ’89 (er schnitt Löcher in den Zaun)
06. Wagenburg
07. Rettung
08. 48 Stunden
09. Balu
10. Benzin und Kartoffelchips
11. Tränengas im High-End-Leben
12. Kein außen mehr
13. Im Taxi weinen
14. Mannschaftsaufstellung
15. Ankunftshalle
16. Auf den billigen Plätzen
17. Der Tag wird kommen
18. Ich danke der Academy
19. Landungsbrücken raus
20. Den Revolver entsichern