Mit „Ain’t No Rock ’n‘ Roll Rookie“ wurde im letzten Sommer bereits die ersten Single in Originalbesetzung nach über 35 Jahren gefeiert und nicht einmal zwei Wochen ist es her, da haben die britischen Punk-Pioniere von Johnny Moped ihre erst dritte komplette Scheibe auf den Markt geworfen.

Die aus London stammenden Jungs um Paul „Johnny Moped“ Halford treiben bereits mit diversen Unterbrechungen seit 1974 ihr Unwesen, richtig und dauerhaft existent waren sie aber eigentlich nur bis 1978… in diese Zeit fällt auch das legendäre und gefeierte Album „Cycledelic“, der zweite Longplayer „The Search for Xerxes“ wurde 1991 nur von Teilen der Band aufgenommen und somit ist „It`s A Real Cool Baby“ quasi sogar erst das zweite Album in der Bandgeschichte.

Eigentlich war nach dem Weggang von Raymond Ian Burns (wegen dem Wechsel zu `The Damned´) schon Schluss mit der Band, aber nach diversen Reunions und Auflösungen kam im letzten Jahr wieder Schwung in die Truppe.

Warum man nach so langer Zeit wieder loslegen muss?

Ehrlich gesagt, keine Ahnung!

Geboten wird ein 16 Songs starkes (oder auch weniger starkes) Album, welches einerseits neue, aber auf der anderen Seite auch ältere Songs im Live-Gewand beinhalten.

Nicht wirklich schlecht… besonders der Opener „Real Cool Baby“ oder das bereits erwähnte „Ain`t No Rock`n`Roll Rookie“ könne sich sehen lassen. Positiv im Ohr sind mir dann noch Songs wie „Super Woofa“ oder „Simon Can`t“ geblieben, aber der Rest ist leider Durchschnitt!

Klar machen Johnny Moped Punkrock alter Schule… so versoffen ehrlich, dass man es ihnen trotz des nicht mehr ganz so frischen Alters auf jeden Fall immer noch glauben mag.

Und zugegeben, Altpunker und Freunde britischen Punk-Rocks der 70iger Jahre kommen hier bestimmt auf ihre Kosten… aber ich persönlich gönne mir dann lieber die Scheiben aus der damaligen Zeit!

 

513lx+G8zqL._SS280

Tracklist:
01. Real Cool Baby
02. Ain’t No Rock ’n‘ Roll Rookie
03. Everything Is You
04. I Believed Her Lies
05. Bert Bullethead
06. Give It Up
07. Simon Can`t
08. Post Apocalyptic Love Song (The End)
09. Musical Bore
10. I Want To Die
11. Super Woofa
12. He’s Got It
13. Honey Bun
14. Paint My Aubergine
15. Running Scared
16. Something In My Head

Johnny Moped – FACEBOOK

Johnny Moped - It`s A Real Cool Baby (Damaged Goods, 25.03.2016)
3.0Gesamtwertung