Am Montag kommt die neue Ink Bomb EP “Swim” heraus und die Songs der niederländischen Melodic-Punk-Rocker machen aber mal so richtig Bock!

Eine Prise Pennywise, etwas Bad Religion und ein wenig No Fun At All – fertig ist eine geile Mischung aus melodischen Vollgas-Nummern und klassischen Skate-Punk Krachern… da haben Sänger Joost, Basserin Arina, Drummer Paul und Gitarrenmann Quirijn fein was rausgehauen!

Auch wenn die Vier hier nur ebenso viele Nummern zum besten geben… hier wird mal so richtig auf den Putz gehauen und ich ärgere mich wirklich, dass ich von hier oben nicht mal eben so zu unseren Nachbarn in die Niederlande tingeln kann – findet doch dort am 24.11.17 die Release-Abriss-Party im De Onderbroek in Nijmegen statt!

Und was soll ich noch groß um den heißen Brei herum reden, hier meine Anspieltipps auf „Swim“… „The Bleachers„, „Creeps„, „Heavy Crosses“ und „To The Trenches“ natürlich! 😉

 

Titel:
1. The Bleachers
2. Creeps
3. Heavy Crosses
4. To The Trenches

BANDPAGEFACEBOOK

Ink Bomb – Swim (DiY, 23.10.2017)
4.7Gesamtwertung