Huch, was ist denn bei den Dänen Illdisposed los?

In den letzten Jahren war die Death Metal Abrissbirne vor allem für musikalische Konstanz bekannt. Die letzen Alben waren allesamt ziemlich ähnlich. Mit Album Nummer 14, „Grey Sky Over Black Town“, hat sich tatsächlich etwas Veränderung in den Sound von Illdisposed eingeschlichen.

Nicht das ihr jetzt denkt, ihr würdet die Band nicht mehr wiedererkennen. Illdisposed haben an den feinen Stellschrauben gedreht und Elemente, welche man von der Band vorher schon kannte, etwas stärker aufgedreht. Eines dieser Elemente sind die Gitarrenspuren, welche nun sehr deutliche Black Metal Referenzen aufweisen. Zusammen mit der donnernden Death Metal Rhythmusfraktion klingt das ganz fein.

Wenn mich meine tauben Ohren nicht getäuscht haben, dann gibt es in dem heftigen Opener „Again“ ein paar deutsche Textzeilen. „Your Darkest Son“ startet mit sphärischen Keyboardsounds, welche allerdings nach ein paar Sekunden hemmungslos zerstört werden. „My Flesh Is Sealed“ überrascht mit melancholischen Pianoklängen, und genau in diesem Song ist auch die Black Metal Schlagseite sehr präsent.

Mein Favorit von „Grey Sky Over Black Town“ ist „I Tried To Live“. Hier packen die Dänen den Groove Hammer aus und zelebrieren Death Metal skandinavischer Prägung.

Das Album erscheint wohl in verschiedenen Versionen. Der beste Grund direkt zum Digipack zu greifen sind wohl die drei Bonussongs, welche es wohl nur in dieser Version gibt. Die Songs halten das hohe Niveau des Albums und sind keineswegs bloße Anhängsel!

illdisposed-gsobt-new

1. Again
2. Your Darkest Son
3. In Light Of The Moon
4. I Tried To Live
5. The After All
6. My Flesh Is Sealed
7. You’re An Angel Of The Light
8. Setting Sail
9. I’m Not One
10. From The Rain
11. I’ve Been On My Own (Digipak Bonus Track)
12. It’s Almost Night (Digipak Bonus Track)
13. This Is The Ride (Digipak Bonus Track)
Illdisposed Online

Illdisposed - Grey Sky Over Black Town (Massacre Records, VÖ 27.05.2016)
4.3Gesamtwertung