Die Hardcorehelden von Hatebreed haben einen Vertrag bei Nuclear Blast für den weltweiten Vertrieb unterschrieben. Bereits das letzte Album war in Europa über Nuclear Blast veröffentlicht wurden.

Momentan befinden sich die Herren im Studio und arbeiten mit ihrem langjährigen Produzent Zeuss (ROB ZOMBIE, SUICIDE SILENCE, WHITECHAPEL) am kommenden Album, das von Josh Wilbur (LAMB OF GOD, MEGADETH) gemischt wird und voraussichtlich im Frühjahr 2016 über Nuclear Blast Entertainment erscheinen soll.

Für die Impericon Festival Tour sind Hatebreed als Headliner dabei. Und zwar an folgenden Terminen:

+ BURY TOMORROW
+ more
22.04. D Oberhausen – Turbinenhalle
23.04. D Leipzig – Agra
01.05. NL Amsterdam – Melkweg
02.05. UK Manchester – Academy (without BURY TOMORROW)
03.05. UK London – O2 Forum Kentish Town (without BURY TOMORROW)
04.05. F Paris – Les Docks de Paris
05.05. CH Zürich – X-Tra
06.05. AT Wien – Arena
07.05. D München – Zenith