„Keine Drogen, keine Stories, keine Punkvergangenheit

Ich bin zu jung für Schallplatten und für Retro zu alt“

(Ich war nie) Rock’n’Roll

 

Grillmaster Flash, alias Christian Wesemann aus Bremen-Blumenthal, nimmt Sachen auf die Schippe. Das kann man sich eigentlich schon beim „Springsteen“-Cover mit nacktem Hintern denken. Passend dazu heisst sein neues Album „Andere Leute my Ass“.

Aufgefallen ist mir sofort das Video und der Song „(Ich war nie) Rock’n’Roll“, weil er das wachsende Folkpunk-Songwritergenre auf die Schippe nimmt. Ich stehe zwar auf die ganzen Karohemdenträger mit Akustikgitarren, aber der Bremer quatscht so herrliches Zeug in seinen Songs, das man ihm einfach nicht böse sein kann. Und dabei ist das Ganze noch so technisch gut gemacht.

Songs über den Bart von Bud Spencer, Mofarocker und langweilige Stadtteile lassen den guten Mann bodenständig wirken. Unaufgesetzt. Unkompliziert. Man hat das Gefühl das er einfach auf Vorgaben, Schubladen und das dumme Szene-Gequatsche scheißt und macht auf was er Bock hat. Und wenn das so unterhaltsam ist, warum nicht!?

Auf dem Album und Live wird er von seiner Band „The Jungs“ unterstützt. Und diese Fullband-Rundumsorglosversion der Songs steht ihnen für ein Album echt gut. Trotzdem werde ich mal zusehen mit den Herren vielleicht auch mal in kleiner Runde allein anzusehen. Ich denke in der Kneipe des Vertrauens mit Bier, Freunden und ordentlich Glimmstengeln wirkt die Musik vom Grillmaster Flash noch besser.

Passend dazu die Textzeile aus „Irrtum vom Weihnachtsmann“ – „…. außer Tresen nix gewesen“.

Einen Platz in der Rock’n’Roll Hall of Fame wird er sich mit diesem Album wohl nicht sichern, aber sicher einen Platz in der Jukebox der Herzen.

1

Tracklist:

  1. (Ich war nie) Rock’n’Roll
  2. Ganz vorn in der Achterbahn
  3. Weltraum
  4. Andere Leude my Ass
  5. Bud Spencers Bart
  6. Cowboyman
  7. Irrtum vom Weihnachtsmann
  8. Du bist gut
  9. Möfäheäd
  10. Ich komme wieder
  11. 28779
  12. Alles gegeben
Grillmaster Flash - Andere Leute my Ass (Speck Flag, 26.06.2015)
3.8Gesamtwertung