Die Augsburger von Go Go Gazelle haben ohne Zweifel schon mit der ersten Single vom Album „Wir sind nicht die Talking Heads“ meinen Sommerhit 2020 gemacht. So merkwürdig dieser Sommer auch ist, so unkompliziert ist dieser Song. Und die Band scheint ebenso unkompliziert und authentisch zu sein.

Irgendwo zwischen IndiePunk, Pop-Punk und lupenreinem Punkrock tummelt sich das Trio mit den 10 Songs von „Flaschenpost an Morgen“.

 

 

 

Das es nicht immer der crustige Underground-Shizzle oder auch die Slapstick-Deutschpunktorte sein muss, beweisen die Herren hier mit großartigen Texten, die sich selbst nicht immer so ernst nehmen, aber bei allem nicht in dumpfdoof abdriften, sondern schlicht und ergreifend Spaß machen. Dabei cruist der Sound grundsätzlich in Punkrockhausen um die Bushaltestelle, macht aber auch Abstecher nach Indie-City und holt da dann die tanzenden Indiemädchen in ihren Indiediscos ab. Ich weiß nicht ob dieses „breit aufgestellt sein“ geplant war, aber es funktioniert wie Arsch auf Eimer.

Und ich selbst konnte mich davon überzeugen, wie ich volltrunken in meiner Lieblingspinte quasi auf dem Stuhl festgeschnallt werden musste, da ich zu oben angesprochenem „Talking Heads“ Song unbedingt tanzen wollte, es aber dank Corona nicht durfte. War vermutlich eh besser so.

Wenn ich mich dann noch in Textzeilen wie „Ein gutes Pferd springt immer nur so hoch, wie es muss“ (Der große Blender) wiederfinde, hoffentlich ohne der angesprochene „große Blender“ zu sein, ist es genau diese Art Texte zu schreiben, die mich durch 10 Songs komplett gut unterhält. Meine Frau hat zu einem anderen Album einer anderen Band mal gesagt „Joah, stört nicht“. Und damit meinte sie eben diese belanglosen, leicht unterhaltenen Poprock-Dudeleien, die sich auch und vor allem im Radio wiederfinden. Mit „Flaschenpost an Morgen“ verhält es sich dabei aber anders. Das sind diese Songs, die dich laut und peinlich im Auto und vermutlich auch vor den Bühnen mitsingen lassen. Wer kennt und liebt sich nicht!?

Danke Go Go Gazelle! Ich habe endlich mal wieder ein bisschen akustische Unbeschwertheit vor mir liegen, die so gut tut momentan. Daumen und Bierpulle hoch! Herzen nach Augburg!

Einer der bisher nicht erwähnten Lieblinssongs? „Achtung Achtung“!

 

 

  1. Klapp dein Visier hoch, Erika
  2. Wir sind nicht die Talking Heads
  3. Fluchtfahrzeug
  4. Laptoptrainer
  5. Der große Blender
  6. Erdbeerfelder für immer
  7. Neben deinem
  8. Schlossallee
  9. Achtung Achtung
  10. Finger Rücken Kreuz

 

 

Foto: Lisa Fröhlich

Go Go Gazelle - Flaschenpost an Morgen (Gute Laune Entertainment, 14.08.2020)
4.5Gesamtwertung