„Join us in our pursuit to sing, dance and praise the abyss.“

Ván Records beweist mal wieder seine Ausnahmestellung als Verleger für spannende Underground-Mucke. Ggu:ll (eine „verkünstlerischte“ Schreibweise von Ghoul) stammen aus dem Raum Tilburg, Niederlande, und spielen Doom Metal. Doom Metal mit Drone-Potenzial und der aus Reduktion und Einfachheit und der dadurch erzeugten einnehmende Atmosphäre seine Faszination bezieht.

Das Tempo ist genretypisch meist ziemlich schleppend, Gitarren- und Bassriffs relativ simpel und schwer, der Gesang erinnerte in seiner keifenden Garstigkeit immer wieder an Mantars Hanno Klänhardt. Trotz nur wenig Variationen – oder vielleicht gerade deshalb – schaffen es Ggu:ll den Hörer mit in ihre dunkle, unwirtliche Welt zu nehmen, in der hinter jeder Ecke ein Abgrund lauern könnte.

Sound und Stimmung verbreiten stets etwas Unheimliches, das Flair der Band etwas Absonderliches. Nicht umsonst bezieht sich der Songtitel „March 28 1941, Drowning“ direkt auf den Freitod von Virginia Woolf. Ins Bild passt da auch der Gastauftritt in „Het smerige kleed van de ziel“ von Farida Lemouchi, der ehemaligen Sängern von The Devil’s Blood, die mit ihrer exaltierten, nicht von jedem geliebten Stimme, einen guten Widerpart zum garstigen Keifen bildet. Eine Art „Die Schöne und das Biest“ in seiner dunkelsten Form.

Doch nicht immer klingen Ggu:ll so niederschmetternd. Oftmals sind die Nummern des Quartetts von einer tiefen Melancholie, einem vibrierenden Sound, einer gewissen sakralen Stimmung durchzogen, wie zum Beispiel beim intensiven „Het masker vande wereldt afgetrocken“ nachzuhören. Beim abschließenden, überwiegend instrumentalen „March 28 1941, Drowning“ machen sich fast glimmende Sonnenuntergangsklänge breit, bevor das Böse sich noch einmal erhebt und die Nummer überraschend leise ausklingt.

„Dwaling“ ist ein starkes Doom-Album, das mal wieder zeigt, dass man auch mit einfachen Mitteln maximale Atmosphäre erzeugen kann!

Ggull - Dwaling

Trackliste:
1. Hoon
2. Dwaling (Gehirn und Abgrund)
3. Het smerige kleed van de ziel
4. Waan
5. Het masker vande wereldt afgetrocken
6. March 28 1941, Drowning

Hampage von Ggu:ll
Bandcamp-Seite der Band

Ggu:ll - Dwaling (Ván Records, 24.06.2016)
4.4Gesamtwertung