Gab De La Vega aus Italien spielt sich neben diversen Hardcore / Punkbands als Singer Songwriter durch die Lande. Mit „I Want Nothing“ gibt es über Backbite nicht die erste, aber eine der guten Veröffentlichungen. Auch wenn ich ein Freund der reduzierten Songwritersongs bin, steht dem Titelsong „I Want Nothing“ und dem Misfits-Cover „Some Kinda Hate“ die deutlich vollere Fullband-Version ziemlich gut.

 

 

Ansonsten finden wir in den zwei Songs so ziemlich alles, was man bei einer „Songwriter mit Punkhintergrund“-Single auch erwarten würde. Bisschen rauhe Stimme, Mundharmonika in einem Song und locker flockige Stimmung. Schade nur das Single-Format, weil man gerne mehr gehört hätte. Schönes Ding, Herr De La Vega!

 

 

 

  1. I Want Nothing
  2. Some Kinda Hate (Misfits Cover)
Gab De La Vega - I Want Nothing (Backbite Records, 2017)
3.5Gesamtwertung