Das Trio aus Virginia legt nun ihr drittes Album vor und ich bin irgendwie doch angetan von dieser CD. Eigentlich stehe ich nicht so auf diese ganzen Stonerkapellen, da mir das Original (BLACK SABBATH) doch am besten gefällt. Aber FREEDOM HAWK sind irgendwie cool.

Natürlich kann man böse sein und behaupten, FREEDOM HAWK seien eine weitere Stoner Band, die einfach  BLACK SABBATH nacheifert. Ist nicht ganz falsch, da Sänger T.R. Morton seinem Idol Ozzy doch extrem nacheifert, seine Brillianz aber nicht ganz erreicht. Alle Songs könnten auch so auf einem BLACK SABBATH Album stehen. FREEDOM HAWK kopieren aber nicht einfach, sie haben Bock auf diesen Stil und spielen ihn perfekt (nach).

Die ganze Zeit hatte ich Ozzy, Geezer und Co vor Augen und jedes Gitarenriff erinnert an den großen Toni Iommi. Aber die Gitarrensolis wurden hier in den Songs sehr kurz gehalten, da ist der gute Tony dann doch ne Nummer zu groß 😉

Das finde ich in Sachen Eigenständigkeit zwar schwach, aber ein guter Song bleibt ein guter Song. Und gute Songs gibt es mehrere auf dem Album. Angefangen mit dem geilen Opener „Blood red sky“,  bis zu dem fuzzig/psychedelischen „Lost in space“. Bei „Into your mind“ ertappt man sich dann auch beim langsamen Kopfwackeln zum geilen Beat.

10 tolle Songs ohne technischen Schnickschnack und Firlefanz, trocken und schön bratig, wie es sich für eine Stonerkapelle gehört. In jedem Song ein dominierendes Gitarrenriff, unterstützt vom treibenden Bass und Ozzy äähh T.R. Morton mit seiner weinerlichen Stimme.

Gerade im letzten Song „All because of you“ hört man ihre Idole extrem heraus, aber auch hier: geiler Song!

Fazit: Tolles Stoner Album, nicht originell, aber mit guten Songs. Wenn dies eine Scheibe von BLACK SABBATH wäre, würde ich es auch abfeiern. Stoner/Doom/Fuzz – Fans solten hier unbedingt zuschlagen. Am besten natürlich auf Vinyl !

freedom hawk cover

Tracklist:

  1. Blood red sky
  2. Journey home
  3. Lost in space
  4. On your knees
  5. Waterfall
  6. Radar
  7. Beyond our reach
  8. Into your mind
  9. The line
  10. All because of you
Freedom Hawk - Into your mind ( Small Stone/Cargo Records, 26.6.2015)
4.3Gesamtwertung