Da ist sie! Die neue Scheibe von dem Schwarm aller Schwiegermuttis, Punkrocker und Inselfreunde Frank Turner.

Da ich vom Vorgänger „Tape Deck Heart“ nur stellenweise begeistert war, war ich dieses Mal doppelt gespannt und voller Erwartungen.

Schon der Start „The Angel Islington“ und das lauter werdende „Get Better“ lassen das Grinsen breiter werden und das typische Frank Turner Feeling aufkommen. Sofort fällt mir auf, dass der Start mehr Punkrock ist als es das gesamte Vorgängeralbum war. Und das gefällt mir ausgesprochen gut.

„The Next Storm“ war bereits im Vorfeld als Heißmacher veröffentlicht und das eingängige und typisch lockere Stück Songwriterfullband-Mucke geht sofort ins Ohr, in die Beine und dank Frank Turner auch ins Herz.

In „The Opening Act of Spring“ kommt auch der Folk wieder in den Vordergrund und der gute Frank haut neben Sing a Longs und zuckersüßen Melodien auch den perfekten Soundtrack für die wärmeren Tage raus.  „Glorious You“ wird dann schon beim ersten Hören für mich zum Hit und Anspieltipp auf dem Album. Kraftvoll, in die Magengrube und trotzdem so eingängig, dass man einfach nichts anderes machen kann als diesen Song immer wieder zu hören. Großartig!

Nach „Mittens“ kommt mit „Out of Breath“ auch schon ein echter Punkrocksong um die Ecke. Back to the Roots quasi. Frank Turner kann eben doch nicht nur noch den netten Typen mit schönen Melodien, sondern auch die Arschtrittversion vom Nice Guy. Und das dann auch wieder trotzdem charmant mit Klavier und Melodie.

Nach „Demons“, das sich auch eher folkig und eingängig zeigt, kommt mit „Josephine“ mein Lieblingssong der Platte und einer meiner absoluten Sommerohrwürmer. Eingängiger Punkrock mit der typischen Frank Turner Note. Besser geht es nicht! Vermutlich für die Clubs und vor allem die Stadien dieser Welt bestens geeignet.

Am Ende schließt „Song for Josh“ mit einer sentimentalen Ballade, die live in Washington aufgenommen wurde.

Insgesamt gibt es hier 12 typische Frank Turner Songs zu hören, die eingängiger nicht sein könnten. Mit einer kleinen Träne im Knopfloch vermisse ich zwar einen Überhit wie „Photosynthesis“,  aber die gebotene Hitdichte tröstet über einiges hinweg. Es ist typisch Frank Turner. Nicht überraschend, aber Frank Turner. Ich bin Fan!

Absolute Kaufempfehlung also für Fans, Folkhörer und Punkrocker die keine Angst vor Radiohits haben.

 

1

 

  1. The Angel Islington
  2. Get Better
  3. The Next Storm
  4. The Opening Act of Spring
  5. Glorious You
  6. Mittens
  7. Out of Breath
  8. Demons
  9. Josephine
  10. Love Forty Down
  11. Silent Key
  12. Song for Josh
Frank Turner - Positive Songs for Negative People (Vertigo Berlin , 07.08.2015)
4.5Gesamtwertung