Über das Hamburger Hip-Hop Trio FETTES BROT braucht man ja eigentlich gar nicht mehr viel sagen… dafür sprechen ihre vielen Alben und diverse Nebenprojekte in den letzten Jahrzehnten eine eindeutige Sprache!

Nun veröffentlichen Dokter Renz, König Boris und Björn Beton am 08.12.2017 ihr neues Werk „Gebäck in the Days – Live in Hamburg“, auf welchem man sich nochmal die drei aufeinanderfolgenden ausverkauften Gigs im Hamburger Mehr! Theater gönnen kann, welche die Jungs im Oktober des letzten Jahres abgerissen hatten.

Schaut mal rein, was euch hier erwartet:

Nicht nur die drei Hamburger Urgesteine werden auf dem Album vertreten sein, denn für die einzelnen Abende wurden damals diverse Künstler verpflichtet – so wird man auf der Scheibe solch illustre Gäste wie zum Beispiel Sven Regener (Zatopek, Element Of Crime), DJ exel. Pauly (Deine Freunde), BOY, Fatoni, DJ Rabauke (eins zwo) oder Der Tobi & Das Bo (5 Sterne Deluxe) finden, die gemeinsam mit FETTES BROT einen wahren Tanz durch die Bandgeschichte vollbracht haben.

Was dabei herausgekommen ist, werdet ihr – wie gesagt – ab dem 08.12.2017 als CD+DVD, als DoLP+DVD und als Stream/Download erwerben können… wir schauen uns das Ganze in den nächsten Tagen nochmal genauer an und werden zeitnah darüber berichten!

 

CD Titel:
1. Da draussen
2. Rock Mics
3. Hallo Hip Hop
4. Frikadelle am Ohr
5. Mal sehen
6. Meh‘ Bier (mit Tobi)
7. Reimheitsgebot
8. Schlecht (mit Mighty, Tobi & Bo)
9. Definition von Fett (mit Fatoni)
10. Friedhof der Nuscheltiere (mit Heisses Eisen)
11. Jein (mit Sven Regener)
12. Das Lied vom Ende
13. Können diese Augen lügen / Little Numbers (mit Boy)
14. Wo die wilden Kerle wohnen (mit DJ Rabauke)
15. Nordisch by Nature (Part 1) (mit DJ Rabauke, Gaze, Tobi & Bo)

FILM 1: DIE KONZERTE
1. Rock Mics
2. Hallo Hip Hop
3. Frikadelle am Ohr
4. Mal sehen
5. Meh‘ Bier (mit Tobi)
6. Reimheitsgebot
7. Schlecht (mit Mighty, Tobi & Bo)
8. Definition von Fett (mit Fatoni)
9. Friedhof der Nuscheltiere (mit Heisses Eisen)
10. Jein (mit Sven Regener)
11. Johannes
12. Können diese Augen lügen / Little Numbers (mit Boy)
13. Wo die wilden Kerle wohnen (mit DJ Rabauke)
14. Nordisch by Nature (Part 1) (mit DJ Rabauke, Gaze, Tobi & Bo)
15. Viele Wege führen nach Rom (mit Das Nervenkostüm)
16. Da draussen

FILM 2: GEBÄCK IN THE DAYS – DAS BROT DER FRÜHEN JAHRE
Dokumentation

 

Fotos: Till Haupt

BANDPAGEFACEBOOK