Гость из царства теней [Guest From The Shadow Kingdom]“ von Aria ist eine der beeindruckensten Live-DVDs der letzten Jahre. Soviel steht fest. Ein visuelles Spektakel das in Sachen Bühnenshows ganz eigene Standards setzt. Gibt es einen besseren Weg die „russischen Iron Maiden“ (so der Spitzname der Truppe) kennen zu lernen? Wohl kaum!

Dass man nicht nur in der Heimat Fans hat, sondern auch zahlreiche Fanatiker in Westeuropa um sich scharen kann, beweist nicht zuletzt der euphorisch abgefeierte Auftritt am letztjährigen Keep It True, sondern vor allem die Dokumentation „Behind The Shadow Kingdom“.

Künstlerin Isis Sousa, der Norweger Trond Nicolaisen (Manager und Songwriter von Tomorrow’s Outlook) und Daniel Höhr (EU-Korrespondent des Internetradios KNAC.COM) beleuchten in einer knappen Dreiviertelstunde alles was rund um die Band und die Entstehung der DVD wichtig und interessant ist. Zu Wort kommt dabei natürlich zum großen Teil die Band selbst. Daneben auch weitere Fans und Journalisten, die ihren Blickwinkel zu Aria beleuchten. Gehalten ist das Ganze komplett in Englisch. Die Musikerinterviews sind mit ebensolchen Untertiteln versehen.

Das Ganze ist recht kurzweilig gehalten, was sicherlich auch mit den enthaltenen Livesequenzen zu tun hat, die Lust machen, sich das Spektakel mal wieder in Gänze anzuschauen. Und als Ergänzung taugt „Behind The Shadow Kingdom“ bestens!

Hier nun die Dokumentation: