Denken wir an Großbritannien, drängen sich momentan nicht unbedingt positive Gedanken auf. Vielleicht ändert sich dies mit der Veröffentlichung des neuen Enter Shikari Albums The Spark, welches am 22. September 2017 erschien.

Bereits die Videoreleases der Songs Live Outside und Rabble Rouser lassen unschwer erahnen welche Richtung The Spark einschlagen wird. Im Vergleich zu den Vorgängeralben, wo sich noch deutlich der Post-Hardcore als Grundlage hervorhob, gehen Enter Shikari auf The Spark andere Wege.

Die Songs Live Outside und The Sights, welche bereits direkt nach dem Intro zu hören sind, erinnern eher an eine 80er-Synthi-Pop Band. Würde man die darauffolgenden Songs Take My Country Back und Airfield im Radio spielen, wäre eine Parallele zu Biffy Clyro kaum zu überhören.

Wer Enter Shikari kennt, weiß um deren Nutzung diverser Elektro-Elemente, doch bestimmen diese auf The Spark das Album hauptsächlich. Mal mit einem gängigem Pop-Beat, mal mit Drum & Bass Einlagen.

Inhaltlich gehen Enter Shikari auf The Spark wieder den gewohnt politischen Weg, jedoch kommt hinzu, dass Inhalte wie Panikzustände, Angst oder Depression mit thematisiert werden. Das Zustandekommen dieser Thematik führt auf Erlebnisse und Erfahrungen von Sänger Roughton „Rou“ Reynolds in den letzten Jahren zurück.

Die Veränderungen, welche im Gegensatz zu den letzten Alben stehen, machen es den Fans nicht leicht, vor allem die Annäherung zum Pop dürften viele Hörer missmutig stimmen. Dennoch muss man den Briten hier zugestehen, dass sie es geschafft haben, trotz des neuen Schrittes, ein Album zu erschaffen, welches keineswegs nur nach Experimentieren klingt oder wahllos durchgemischte Samples enthält.

Unabhängig vom eigenen Musikgeschmack muss man den mutigen Schritt und das Ergebnis von The Spark anerkennen, obgleich Enter Shikari damit einige Fans vergraulen wird oder nicht. Die Zukunft wird zeigen, ob dieses Konzept aufgehen wird.

 

  1. The Spark
  2. The Sights
  3. Live Outside
  4. Take My Country Back
  5. Airfield
  6. Rabble Rouser
  7. Shinrin-yoku
  8. Undercover Agents
  9. The Revolt of the Atoms
  10. An Ode to Lost Jigsaw Pieces
  11. The Embers

https://www.entershikari.com/shows

https://www.entershikari.com/

Enter Shikari - The Spark ( Play It Again Sam/Ambush Reality (Rough Trade), 22.09.2017)
3.0Gesamtwertung