Dritte Wahl – Urlaub in der Bredouille (Dritte Wahl Records, 15.12.2023)

Dreieinhalb Jahrzehnte gibt es die Rostocker Punkrocker Dritte Wahl jetzt schon. Aber anstatt sich langsam aufs Altersteil zurückzuziehen, beendet man das Jubiläumsjahr lieber mit einem neuen Album. Das Fanherz freut’s!

Textlich präsentiert sich das Quartett anno 2023 genauso ungemütlich und kritisch und eh und je. Vielleicht sogar noch ein bisschen mehr als zuletzt. Und dementsprechend klingt „Urlaub in der Bredouille“ auch recht ruppig und bisweilen sogar überraschend ungehobelt. Von wegen „Ü50’s Punk“. Die Riffs von „Simulation“ oder dem Titeltrack bollern sogar schon regelrecht metallisch und reißen dadurch unheimlich mit. Aber selbst dort kann man sich ein Augenzwinkern nicht verkneifen, wenn man mitten in letzteren tatsächlich etwas sambaartiges Urlaubsfeeling verbreitet. Aber wie auf dem Cover zu sehen, lauert unter dem knallbunten Strandball der Untergang.

Die großen Bonzen bekommen dieses Mal besonders ihr Fett weg. Seit es mit dem bissigen „Wir schießen die Milliardäre ins All“, dem funky mit Billo-Keyboards angereicherten „Panama“ oder dem bereits bekannten FDP-Jugend-Song „Das regelt der Markt“. Ja, in Leben am Existenzmaximum ist es halt auch nicht immer so einfach…

Aber trotz der Ungerechtigkeiten in der Welt ist für Dritte Wahl noch „Keine Zeit für weiße Fahnen“ gekommen, wie es im gleichnamigen Song heißt. Denn wie heißt es in „Steine im Weg“? „Wenn Dir das Schicksal einmal Steine in den Weg legt, dann stell Dich drauf und schau Dich ganz in Ruhe um.“ Etwas heiterer wird es in „Edwin Aldrin“, einer Hymne an den ewigen Zweiten in uns oder der James-Bond-Nummer „Der Spion“.

Am Ende bekommt man zehn neue Songs im souveränen Dritte-Wahl-Stil geboten – und keiner ist davon ein Ausfall. Daumen hoch. Und wir freuen uns jetzt auf kommende Konzerte!

 

Trackliste:
1. Wir schießen die Milliardäre ins All
2. Simulation
3. Urlaub in der Bredouille
4. Panama
5. Keine Zeit für weiße Fahnen
6. Das regelt der Markt
7. Edwin Aldrin
8. Steine im Weg
9. Der Spion
10. Statistik

 

 

Photo-Credit: Andreas Hornoff

 

4