Autsch! Nach einem etwas unsanften Schubser von hinten hieß es Kamera gegen Security-Mann und anschließend Gesicht gegen Kamera. Ja, das kann passieren, wenn man sich in die Menge bei einem Heavy-Metal-Punk Konzert von Doyle stellt. Am Donnerstag (09.02.) machten die vier Kerle um Doyle Wolfgang von Frankenstein das Berliner „Wild at Heart“ auf ihrer Abominator-Tour unsicher.

Fotos: Gina Wetzler / www.ginawetzler.de