Ich weiß gar nicht so genau, wie oft ich die fünf sympathischen Donots schon live gesehen habe. Sicher ist nur, dass ich bereits zwei Mal die Chance hatte, die Jungs während des Deichbrand-Festivals 2017 und 2019 ans Mikrofon zu bekomme, um Ingo, Guido und Jan-Dirk ein paar Fragen zu entlocken.

Beim letzten Mal wurde schon klar, dass die Fünf nach 2019 erst einmal für unbestimmte Zeit eine Konzert- und Festivalpause einlegen wollten. Niemand hätte zum damaligen Zeitpunkt erwartet oder damit gerechnet, dass nur Monate später das allgemeine Konzertleben ein jähes Ende finden und 2020 durch den Corona-Virus überhaupt nicht mehr realisierbar sein würde.

Da die Ibbenbürener aber im letzten Jahr ihren 25ten Geburtstag gefeiert hatten und in diesem Rahmen einen umfangreichen Zug durch die Gemeinde gemacht hatten, war ein guter Schwung vorzeigbares Live-Material dabei heraus gekommen.Donots

Das die Donots sich von je her nicht lumpen lassen und uns alle gerne an ihren Erfolgen und Erlebnissen teilhaben lassen, ist hinlänglich bekannt – woraufhin man sich die Aufnahmen der BIRTHDAY SLAMS aus Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Wiesbaden, sowie den bombastischen finalen Gig in Ibbenbüren zur Brust nahm und daraus 21 Songs heraus gesucht hat.  Dabei entstanden ist das am Freitag erscheinende Doppel-Album „DONOTS – Birthday Slams LIVE” – das übrigens insgesamt erste Live-Album der Bandgeschichte. EInen ersten musikalischen Einblick haben uns Ingo und Co. ja bereits mit der Video-Auskopplung zu „Calling“ gegeben, schaut hier…

Nicht vorenthalten möchte ich euch das Statement der Jungs zum ersten Live-Album:

„Als wir fünf DONOTS uns neulich durch die Live-Mitschnitte der Geburtstags-Konzerte gehört haben, hat uns komplett umgehauen, was das mit uns macht. Die Euphorie der Konzerte kommt in den Aufnahmen perfekt rüber, wir haben die Gänsehaut gar nicht mehr wegbekommen. Lautstärke aufdrehen, Augen zu und wir waren sofort wieder mitten drin, im Circle Pit Wahnsinn. In dieser verrückten Zeit genau das Richtige. Konzerte geben, Konzerte besuchen – Das fehlt uns alles so sehr!”

Von daher ist es einfach genau jetzt an der Zeit für das erste DONOTS Live Album.

„Wir freuen uns unfassbar, wenn wir mit dem Live-Album da draußen die beste Konzert-Ersatz-Droge sein können, die in diesen Zeiten möglich ist. Das ist das, was wir lieben. Und irgendwann tanzen und schwitzen wir wieder richtig asozial zusammen, versprochen!

Zusammen lebenslänglich und HU-HA,

Eure DONOTS – EikeAlexPurgenGuidoIngo“

Nimmt man die Songliste, dann ist garantiert für jeden etwas dabei!
Egal ob man eher auf die älteren Sachen, wie zum Beispiel „Wake The Dogs„, „Stop The Clocks“ oder „Whatever Happened To The 80s“ steht, oder sich dann doch lieber den deutschsprachigen Nummern ala „Ich Mach Nicht Mehr Mit„, „Dann Ohne Mich“ und „Problem Kein Problem“ (feat. Sammy Amara von den Broilers) verschrien hat – alle auf dem Album enthaltenen Nummer sind geil und machen schon wieder Bock, die Jungs endlich wieder live sehen zu dürfen. Vielleicht haben die Donots ja nach dieser elendigen Corona-Pandemie dann doch endlich genug mit ihrer selbstauferlegten Pause?!

Den krönenden Abschluss gibt dann schlußendlich mit „So Long“ eines der geilsten Donots-Lieder ever… also für mich zumindest. Tja, was soll ich sagen – schon haben sie mich wieder und eine Bewertung unter 5 Sternen ist für mich bei den liebenswürdigen sympathischen Punks leider nicht möglich.

Ach was, Liebe hin oder her… „DONOTS – Birthday Slams LIVE” muss einfach unter jedem Weihnachtsbaum stehen. Gelitten haben wir 2020 schließlich genug, da muss das Jahr einfach laut und krachig enden!

Noch etwas… mit den Erlösen unterstützt die Band übrigens ihre Live-Crew, die coronabedingt aktuell ja bekanntlich auf dem Trockenen sitzt.

Titel CD 1:
1. Intro (Live aus Berlin)
2. Ich Mach Nicht Mehr Mit (Live aus Berlin)
3. Calling (Live aus Berlin)
4. Wake The Dogs (Live aus Berlin)
5. Dead Man Walking (Live aus Wiesbaden / Abend)
6. Geschichten Vom Boden (Live aus Hamburg)
7. Saccharine Smile (Live aus Hamburg)
8. Kaputt feat. Antilopen Gang (Live aus Berlin)
9. Superhero feat. Vom Ritchie (Live aus Ibbenbüren)
10. Scheissegal (Live aus Hamburg)
11. Keiner Kommt Hier Lebend Raus (Live aus Wiesbaden / Mittag)

Titel CD 2:
1. Stop The Clocks (Live aus Düsseldorf)
2. Gegenwindsurfen feat. Jan Windmeier (Live aus Berlin)
3. Das Dorf War L.A. (Live aus Ibbenbüren)
4. Eine Letzte Letzte Runde (Live aus Ibbenbüren)
5. Dann Ohne Mich (Live aus Ibbenbüren)
6. Problem Kein Problem feat. Sammy Amara (Live aus Düsseldorf)
7. Whatever Happened To The 80s (Live aus Wiesbaden / Mittag)
8. We’re Not Gonna Take It (Live aus Wiesbaden / Abend)
9. Willkommen Zuhaus (Live aus Ibbenbüren)
10. So Long (Live aus Ibbenbüren)

Foto: by Marcel Weste

FACEBOOKHOMEPAGE

DONOTS - Birthday Slams Live! (Solitary Man Records/Warner, 04.12.2020)
5.0Gesamtwertung