Weniger ist mehr! Diese drei Worte beschreiben das neue Album „End Of Days“ von Discharge perfekt!

Viele Bands versuchen heute dreckig und aggresiv zu klingen, aber genau dort liegt der Unterschied. Discharge versuchen es nicht, sie sind es – was nicht zuletzt an ihren knappen, brutalen und politischen Texten liegt. Einfach mal sagen wie es ist und das mitten in die Fresse!

Mit „End Of Days“ kehren die Engländer zu ihren Wurzeln zurück, was trotz, oder vielleicht auch auf Grund, des neuen Sängers Jeff Janiak sehr gut gelingt. Was vor knapp 40 Jahren (!) klappte, funktionierte auch heute noch. Dies finde ich persönlich sehr erfreulich, da es auf dem letzten Album leider nicht der Fall war.

Mit „New World Order“ haben sie einen perfekten ersten Track für diese Platte gewählt. Dieser fällt sofort mit der Tür ins Haus und man weiß sofort, worauf man sich einlässt, wenn man weiterhört! Und ich sage: weiterhören!!!

„Rapped und Pillaged“ macht nämlich direkt so weiter – nur mit etwas mehr Hardcore, was mir sehr gut gefällt. Etwas deplaziert wirken die Metalelemente in dem ein oder anderen Song – für mich einfach ein wenig zu viel.
Was ich damit meine, zeigt sich sehr gut im Song „Meet Your Maker“.

Doch wie großartig ist denn bitte „Hatebomb“? Der Song könnte es glatt zum Partyklassiker schaffen, wenn auch der Text nicht gerade zum feiern einlädt. Doch wie schön kann doch jeder selbst zu späterer Stunde noch „Hatebomb“ gröhlen. Unbedingt mal reinhören und ihr wisst, was ich meine!

Dieses Album MUSS man laut aufdrehen!

Eine Mischung aus Hardcore, Punk und Crust, aber auch ein wenig Heavy Metal. Hier kommen viele Musikliebhaber sicher auf ihre Kosten, deshalb empfehle ich dieses Album jedem, der auch nur im Ansatz eine dieser Genres favorisiert!

Discharge - End Of Days_4000px

Tracklist:

01. New World Order
02. Raped and Pillaged
03. End of Days
04. The Broken Law
05. False Flag Entertainment
06. Meet Your Maker
07. Hatebomb
08. It Can’t Happen Here
09. Infected
10. Killing Yourself to Live
11. Looking at Pictures of Genocide
12. Hung Drawn and Quartered
13. Population Control
14. The Terror Alert
15. Accessories by Molotov, Pt. 2

Discharge - End Of Days (Nuclear Blast, 29.04.2016)
4.5Gesamtwertung