So langsam gehen die Planungen der Bands ja wieder los und somit haben sich die Schotten von Wrest auch ein paar Gigs diesseits des Kanals auf ihre To-Do-Liste geschrieben. Mit voller Hoffnung wurde nämlich nun der Frühling 2021 dazu auserkohren, denn da ist ja dann hoffentlich der ganze Corona-Krampf in geordneten Bahnen – die Daumen sind auf jeden Fall gedrückt.

Aus Edinburgh stammend, haben die vier poetischen Indie-Rocker erst im letzten Jahr ihr viel beachtetes und ebenso gefeiertes Debüt-Album „Coward of Us All“ und eben gerade dazu noch die neue EP „A World That Has Left You Unspoken“ veröffentlicht und hiermit bewiesen, dass sie mittlerweile durchaus zu Recht mit Genre-Größen wie The National oder Frightened Rabbit genannt werden, hört mal hier…

 

Wer also jetzt Bock auf Wrest bekommen hat, der kann sich doch direkt mal die eine oder andere Location in den Kalender schreiben -genügend Gelegenheiten gibt es ja schließlich…

08.04.21 – Düsseldorf, The Tube Club
09.04.21 – Frankfurt, Ponyhof
10.04.21 – Hamburg, Astra Stube
11.04.21 – Berlin, Monarch
15.04.21 – München, Drossel & Zehner
16.04.21 – Freiburg, Swamp
17.04.21 – Stuttgart, ClubCann
18.04.21 – Trier, Lucky`s Luke

Foto: Bart Klaczkiewicz

FACEBOOKBANDPAGE