Zum Glück liegt heute endlich das „Beweisstück A“ auf meinem Tisch… naja, eigentlich schon länger, aber heute seziere ich dann endlich die erste EP der Hamburger Punks von Der Feine Herr Soundso!

Bernd Soundso kennen ich bereits seit unzähligen Jahren als Bandmitglied seiner anderen Combo Spandau, die unlängst ihr zwanzigjähriges Bühnenjubiläum feiern durfte und eher dem Emo-Pop-Punk zuzuordnen sind.

Umso spannender war es für mich, was mich punkmäßig bei den Soundso`s erwarten würde!

Bereits die ersten Töne des Beweisstücks ziehen einem aber dann gelinde gesagt den wohlgepflegten Iro gerade und erinnern mich daran, dass ich arschlange nicht mehr im Circle-Pit unterwegs gewesen bin und dieses doch bitteschön bei einem der nächsten Festivals schleunigst wieder einmal praktikzieren sollte!

„Makulatur“ haut einem die rotzigen Gitarren-Riffs nur so um die versifften Ohren und beweist genauso wie die anderen vier Songs, dass auch der politische derbe Punkrock – gerade in der heutigen Zeit – mehr als nur eine Lebensberechtigung hat.

Umschiffen Bands wie Love A, Turbostaat oder auch Staatspunkrott schön verschachtelt noch klare textliche Aussagen, so knallen einem Ben, Bernd, Claas und Hannes ihre volle Wut so schonungslos wie nötig ins Gesicht!

Das die Jungs erst seit 2014 gemeinsam unterwegs sind, merkt man ihnen nicht an… als vorläufigen Ritterschlag darf man den Auftritt als Vorband der Punk-Helden von Pascow bezeichnen, denn seitdem geht es mit einem ordentlichen Tempo in Richtung Punk-Olymp.

Die erste schicke EP ist ihnen gelungen… Der Feine Herr Soundso sollte jetzt aber schnell das Beweisstück B in Form einer vollständigen Studio-CD nachlegen – da darf man sich dann auch nicht zu fein für sein!

Einzig unverständlich bleibt für mich die Farbe des Covers, denn eins steht nun einmal fest:

Hamburg ist Braun-Weiß 😉

 

Titel:
1. Makulatur
2. Bangbüx
3. Bagage
4. Steuerbord Schlagseite
5. Wer Rastet, der Riestert

 

Der Feine Herr Soundso macht sich nun bald auch auf den Weg zu euch… merkt euch mal folgende Daten:

31.03.17 Hamburg – Menschenzoo (Releaseshow) (+ Rasender Stillstand)
08.04.17 Osnabrück – SubstAnZ (+ Spion Spion & Nonlinear Control)
28.04.17 Wedel – Die Villa (+ Radical Radio & Nonlinear Control)
29.04.17 Harburg – Sauerkrautfabrik (U. a. mit Nonlinear Control)
07.10.17 Hildesheim – Thav

FACEBOOK

Der Feine Herr Soundso - Beweisstück A (Bakraufarfita Records/Hochdruck MuSick, 24.03.2017)
4.2Gesamtwertung