Die aus St. Pauli stammenden Der Fall Böse erfreuen uns heute mit ihrer achten Veröffentlichung namens „Phönix Baby!“

Gewohnt gekonnt verbinden die sieben Hamburger auf der elf Songs starken Scheibe die verschiedenen Stile, sei es Rock, Hip-Hop, Funk oder Pop… da lassen sich Sänger Burns und seine Jungs ja von je her nicht lumpen!

Seit 1998 treibt die Truppe nun bereits ihr Unwesen, die letzten vier Jahre war aber wenig los auf dem Aufnahme-Sektor… somit darf gemutmaßt werden, ob der Album-Titel vielleicht den Aufstieg des Phönix aus der Asche, also quasi die „Auferstehung“ der Band bedeuten mag, oder aus anderen Gründen gewählt wurde.

Faktisch liegt nun aber die Scheibe vor mir und nach dem Einstieg mit „Alles OK“ erwische ich mich bei der zweiten Nummer „Cést La Vie“ direkt Bein wippend und den Text aufsaugend… ehrlich, fröhlich, aber mindestens ebenso anklagend und treffend!

Auch das darauf folgende „Nie wieder schlafen“ hält mich, packt mich und vermittelt mir das Gefühl, dass sich der Song sehr gut in den Radiostationen machen könnte… eine Chartplatzierung inbegriffen.

Eigentlich erkenne ich auf dem Album keine großen Ausreißer nach unten… immer vorausgesetzt man steht zwischendurch auch mal auf entspanntere Musik – es muss ja nicht immer Slipknot sein, oder?! 😉

Also für mich haben Der Fall Böse mit „Phönix Baby!“ ein schickes deutschsprachiges Pop-Rock Album entworfen, welches zwar keine Wände einreißen wird, aber zu Zeiten von Milliarden, OVE oder Die Höchste Eisenbahn durchaus einen Platz im Plattenregal finden könnte!

Apropos Platte… „Phönix Baby!“ erscheint als Jewelcase-CD mit 12-seitigem Booklet sowie im limitierten Vinyl-Format inklusive Download-Code auf Off Ya Tree Records.

 

cover-phoenix-baby

Titel:
1. Alles OK
2. Cést La Vie
3. Nie wieder schlafen
4. Öffnet die Tore
5. Fieber
6. Mathilda
7. Beppo explosivo
8. Welt gegenüber
9. Einundzwanzig
10. Hundsgemein
11. Im November

 

Da die Jungs von Der Fall Böse live ein wahres Feuerwerk abschießen sollen, müsste man sich das Ganze ja eigentlich mal ansehen… Gelegenheit dazu habt ihr hier:

04.11.16 Bremen – Tower
05.11.16 Lüneburg – Gastbrauereihaus Nolte
10.11.16 Dresden – Rosis
11.11.16 Rottweil – Parkaus
12.11.16 Rorschach – Treppenhaus
25.11.16 Düsseldorf – The Tube
26.11.16 Köln – Underground
09.12.16 Husum – Speicher
10.12.16 Berlin – Auster-Club
14.12.16 Hamburg – Mojo
16.03.17 Wiesbaden – Schlachthof

BANDPAGE

Der Fall Böse - Phönix Baby! (Off Ya Tree Records/Broken Silence, 21.10.2016)
4.0Gesamtwertung