Wenn ihr mal wieder Bock auf geilen und temporeichen Streetpunk habt, dann möchte ich heute das neue Album der Dresdener von Deep Shining High ans Herz legen.

Seit funf Jahren sind Willi, Felix, Manni und Kenny nun gemeinsam unterwegs und in der Zwischenzeit haben sie zwei Singles veröffentlicht… somit wurde es ja nun endlich Zeit ein komplettes Album heraus zu bringen. Gesagt getan, war es dann im Januar soweit und „Guilty“ erfreut seitdem die Musikanlagen punkverrückter Zeitgenossen.

Elf Vollgas-Nummern, die an den guten alten Ami-Punkrock der 90er erinnert, erwarten euch auf der Scheibe der Jungs aus Dresden… und wer auf Rancid oder ähnliche Combos steht, der merkt schnell das die Jungs von Deep Shining High auch die eine oder andere Scheibe der Amis schon mal gehört haben werden! 😉

Highspeed-Streetpunk mit rotzig röhrender Stimme, dazu eingängige Gitarrenriffs und schick wummernde Bassläufe… so kommt man in Wallungen und freut sich jetzt schon auf die nun nahende Festival-Saison – da wird die eine oder andere Pogo- bzw. Circle-Pit Einlage ja wohl noch erlaubt sein, oder?!

Politisch relevant hauen die Jungs einem nicht nur mit dem Opener „Guilty“ die eine oder andere derbe Nummer um die Ohren und so manches Mal möchte man während der Songs die Faust ballen und dort platzieren, wo es den Faschisten und Wutbürgern richtig weh tut!

Als Anspieltipp könnte ich „Mad As Hell“ (feat. Rik Oldman von Radio Dead Ones) und die Rock´n´Roll Nummern „Don`t Tell Me“ und „Drunkard`s Song“ empfehlen… den Rest der Scheibe möchte ich damit aber keineswegs abwerten – hört einfach rein, es lohnt sich! Ich denke wir werden in Zukunft noch so einiges von Deep Shining High zu hören bekommen.

Da die LP (incl. Download-Link) auf 500 Stück limitiert ist, solltet ihr euch ein wenig beeilen – schließlich ist „Guilty“ ja auch schon seit einer guten Zeit draußen… und das auf 100 Exemplare limitierte weiße Vinyl ist wahrscheinlich mittlerweile eh schon beinahe vergriffen.

 

Titel:
1. Guilty
2. Barmy Lady
3. Now Or Never
4. Mad As Hell
5. Drag Me Out
6. F.U.U.F.F.!
7. Don`t Tell Me
8. No Guarantee
9. Drunkard`s Song
10. This One Is For You
11. Go On

 

Hier kommen dann schon direkt die nächsten Tourdaten… denn die Punks von Deep Shining High fühlen sich gerade auf den Bühnen richtig wohl!

04.05.18 Deutzen – Rock am Kuhteich Festival
05.05.18 Ansbach – Subkultur Festival
16.05.18 Pilsen (CZ) – Pod Lampou (w/ TOTAL CHAOS)
17.05.18 tba.
18.05.18 Kreuzlingen (CH) – Horst Klub
19.05.18 Davos (CH) – Box
20.05.18 Will (CH) – S20
29.09.18 Mönchengladbach – Blaues Haus
02.10.18 Gotha – Juwel Gotha
12.10.18 Plauen – Projekt Schuldenberg
13.10.18 Rosenheim – Incredible Noise Fest Vetternwirtschaft
30.10.18 München – Secret Show
17.11.18 Wiesbaden – Sabot
08.12.18 Dresden – Punx For Punx Festival
15.12.18 Bautzen (w/ THE MOVEMENT)

BANDCAMPFACEBOOK

Deep Shining High – Guilty (Incredible Noise Records/Maniac Attack Records, 12.01.2018)
4.1Gesamtwertung