Achtung, Supergroup-Alarm!

Unter dem Namen Crystal Fairy versammeln sich Jahrzehnte an musikalischer Erfahrung und hunderte von Platten. Wer dahinter steckt? Buzz Osborne und Dale Crover der Melvins, Terri Gender Bender von den Le Butcherettes sowie Omar Rodiguez-Lopez (Mars Volta, At The Drive-In). Letzterer ist mit Terri ja nicht nur privat verbandelt, sondern die Dame singt bekanntlich in seiner Omar Rodiguez-Lopez Group und dem Projekt Bosnian Rainbows. Also ‘ne klare Wahl, den Wuschelkopf an den Bass zu stellen.

Kennengelernt haben sich Frau Gender Bender und das Melvins Rumpf-Duo auf einer gemeinsamen Tour. Nun macht man Musik zusammen. Macht natürlich neugierig, wie die klingen mag. Erst mal riffgewaltig wie die Melvins. Knackiger Alternative Rock. Ziemlich heavy, mit viel Groove, aber etwas spröde. Manchmal wird es etwas rock’n’rollig oder man driftet in dezente Postpunk-Sphären ab.

So richtig Leben bringt der extrovertierte Gesang mit rein. Von letzterem leben die Songs auch. Voller Power, immer etwas schrill und aufgedreht, wie eine Punk-Version von Kate Bush singt sich die Dame durch die Lieder. Hinzu kommen ein paar leichte Keyboardakzente und fertig ist der Lack. Herr Rodiguez-Lopez hält sich als Bassist angenehm zurück und verwandelt die Songs nicht in freakige Kabinettstückchen.

Das macht anfangs richtig Spaß. „Chiseler“ ist polternder Heavy-Sound, eingängig und verdammt cool. Das folgende „Drugs On The Bus“ klingt dagegen schon etwas creepy. Hier groovt und knirscht es und man weicht davon nicht mehr so schnell ab. Ein interessanter Trip. Vor allem, wenn Stücke wie das spanisch gesungene „Secret Agent Rat“ dabei heraus kommen. So einige Songs lassen aber eine gewisse Griffigkeit vermissen, so dass man am Ende dann doch das Gefühl hat, keinen richtigen Knaller gehört zu haben. Aber abschnittsweise haut das schon rein!

Trackliste:
1. Chiseler
2. Drugs on the Bus
3. Necklace of Divorce
4. Moth Tongue
5. Crystal Fairy
6. Secret Agent Rat
7. Under Trouble
8. Bent Teeth
9. Posesión
10. Sweet Self
11. Vampire X-Mass

Crystal Fairy - Crystal Fairy (Ipecac, 24.02.2017)
3.5Gesamtwertung