„Amoretum Vol. 1“ hat uns nachhaltig begeistert, wie man hier nachlesen kann ( https://www.handwritten-mag.de/black-space-riders-amoretum-vol-1-black-space-records-cargo-records-voe-26-01-2018/ ).

Am 27.07. veröffentlichen die Black Space Riders nun „Amoretum Vol.2“. Für dieses Album kündigt die Band harte und schnellen Heavy Rocker, wavige Indie-Känge, Postpunk, Triphop und Töne aus dem Dub-Reggae Sektor an.

Auf diesen wilden Mix sind wir gespannt!

29.06.2018         Osnabrück – Bastard Club
30.08.2018         Köln – MTC
31.08.2018          Giessen – Jokus
01.09.2018          Jena – Kulturbahnhof
08.09.2018          Münster – Sputnikhalle
01.11.2018          Mannheim – 7er Club
02.11.2018          Wien – Das Bach
03.11.2018          Hösacker – Blackout
16.11.2018          Dortmund – Piano (w\ Samsara Blues Experiment)
17.11.2018          Lingen – Alter Schlachthof

http://www.blackspaceriders.com