Philadelphias Beach Slang, 2013 gegründet, haben am 15. März ihre neue EP „MPLS“ veröffentlicht.
Zwar beinhaltet der Tonträger nur zwei Coversongs, Paul WestenbergsAAA“ und Bob MouldsI Hate Alternative Rock“, jedoch sind diese mit viel Herz aufgearbeitet worden.

Der Stil von Beach Slang ordnet sich üblicherweise zwischen Punk und Indie ein, was der Sound von „I Hate Alternative Rock“ auch klar wiedergibt. „AAA“ fühlt sich jedoch wie ein Song einer Alternative-Band aus den 90ern an, was ich persönlich wiederum klasse finde, besonders aufgrund der Ironie des zweiten Songs „I Hate Alternative Rock“.
Viel mehr Worte lassen sich angesichts des recht kurzweiligen Vergnügens auch nicht verlieren, dennoch lohnt es sich in jedem Fall in „MPLS“ einmal reinzuhören.

 

 

  1. AAA
  2. I Hate Alternative Rock

 

http://beachslang.com/

Photo Credit: Andrew Benge Redferns