Ayreon – 0101101 – Live Beneath The Waves (Music Theories Recordings/Mascot Label Group, 17.05.2024)

Was anfänglich undenkbar gewesen ist, passiert inzwischen immer wieder. Arjen Lucassen bringt sein Ayreon-Projekt immer wieder auf die Bühne. Dass solch große Produktionen dann auch auf verschiedenen Formaten veröffentlicht werden, ist auch folgerichtig und auch gut, denn nicht jeder kann den Shows beiwohnen.

Im September 2023 zelebrierten Ayreon ihr Album „01011001“ auf der großen Bühne in Tilburg. Für diese Monsterproduktion hat Lucassen es geschafft einen Großteil der Musiker zu gewinnen, welche auch auf dem ursprünglichen Album mitgewirkt haben. Bob Catley ist nicht mit von der Partei und der inzwischen verstorbene Steve Lee musste ebenfalls ersetzt werden. Dafür gibt es dann auch zum Beispiel Damian Wilson zu hören und zu sehen.

Zur Rezension liegt uns die Doppel-CD vor, welche auch eine DVD im Huckepack hat. Die Tracklisten sind identisch.

Neben den eigentlichen „01011001“-Songs werden auch „March Of The Machine“, „The Day That The World Break Down“, „Fate Of Man“ und „This Human Equation“ zu sehen/hören.

Die musikalische Qualtität ist natürlich überragend und alle beteiligten Musiker agieren hier auf höchstem Niveau.

Die DVD überzeugt mit sehr guter Bildführung. Auf hektische Schnitte wird verzichtet. In der Totalen wird der mehrstöckige Bühnenaufbau immer wieder in Szene gesetzt.

Für Ayreon-Fans fast ein Pflichtkauf!

 

CD 1 / 2 und DVD:

1. March Of The Machines
2. Age Of Shadows
3. Comatose
4. Liquid Eternity
5. Connect The Dots
6. Beneath The Waves
7. Newborn Race
8. Ride The Comet
9. Web Of Lies
10. The Fifth Extinction
11. Waking Dreams
12. The Truth Is in Here
13. Unnatural Selection
14. River Of Time
15. E=MC²
16. The Sixth Extinction

 

www.facebook.com/ArjenLucassenOfficial

Photo: Cristel Brouwer
4.3