Es gibt neues von der deutschen Kultband Accept. Nachdem die Veröffentlichung des letzten Studioalbums schon zweienhalb Jahre her ist, hätte man stark mit einer neuen Scheibe rechnen können. Haben die fünf Jungs um Wolf Hoffmann doch seit 2010 die Scheiben im Zweijahresrhythmus auf den Markt geworfen.
Die jetzt erschienene Scheibe ist aber ein Livealbum.  Aufgenommen wurde 2015 auf dem Bang Your Head Festival. Die 27! Songs umfassende Setlist enthält neue aber auch alte Songs aus der Ära Dirkschneider.

Los geht es mit dem ersten Song der letzten Scheibe. „Stampede“ geht auch gleich richtig zur Sache. Die Ansage ist klar, es werden keine Gefangenen gemacht.

Weiter geht es mit ein paar Klassikern. Songs wie „London Leatherboys“ und „Living for Tonite“ dürfen natürlich nicht fehlen. Was vor allem auffällt, Mark Tornillo macht das richtig gut. Im Grunde ist der Mix aus alten und neuen Nummern gut gelungen. Die Setlist wirkt wie aus einem Guss.

Angenehm ist auch, dass die Hintergrundatmosphäre, sprich die Geräuschkulisse aus dem Publikum, nicht zu dominant ist. Die Kehrseite der Medaille ist dafür, dass das Live-Feeling etwas auf der Strecke bleibt. Aber wer das Live-Feeling haben möchte, der soll auch auf ein Konzert gehen, dann gibt es die Mucke ungefiltert in die Gehörgänge gedrückt 😉

Alles in allem ist „Restless & Live“ eine solide Live-Scheibe mit einer Top Setlist die eigentlich nichts vermissen lässt. Also eine absolute Kaufempfehlung für Fans und die, die es werden wollen.

 

 

Tracklist:

  1. Stampede
  2. Stalingrad
  3. Hellfire
  4. London Leatherboys
  5. Living For Tonite
  6. 200 Years
  7. Demons Night
  8. Dying Breed
  9. Final Journey
  10. From The Ashes We Rise
  11. Losers and Winners
  12. No Shelter
  13. Shadow Soldiers
  14. Midnight Mover
  15. Starlight
  16. Restless And Wild
  17. Son Of A Bitch
  18. Pandemic
  19. Dark Side Of My Heart
  20. The Curse
  21. Flash Rockin Man
  22. Bulletproof
  23. Fall Of The Empire
  24. Fast As A Shark
  25. Metal Heart
  26. Teutonic Terror
  27. Balls To The Wall
Accept - Restless & Live (13.01.2017, Nuclear Blast)
4.0Gesamtwertung