Jetzt mal ernsthaft, wer sich anmaßt einen `Herbert Grönemeyer´ Song zu covern, der muss entweder total verrückt sein, oder es ziemlich drauf haben… denn eigentlich kann man bei dem Versuch ja nur verlieren!

Was das Darmstädter Trio 8kids aber auf ihrer am Freitag erscheinenden ersten EP „Dämonen“ daraus gemacht hat kann sich auf jeden Fall sehen bzw. hören lassen… Chapeau!

Aber nicht nur „Der Weg“ trifft bei mir auf Begeisterung und den Drang die Scheibe in Dauerrotation im Autoradio hören zu wollen, auch bzw. besonders die erste Single-Auskopplung, welche erst kürzlich als Video erschienen ist und auf den Namen „Alles löst sich auf“ hört, hat es mir angetan!

Selten habe ich von drei Musikern so viel geballten Druck und Energie gespürt, so viel Wut in gebrüllter Gesangsform vernommen… scheinbar haben uns Jonas (Gesang & Gitarre), Hans (Gitarre & Gesang) und Emma (Schlagzeug) einiges zu sagen! Ein Ausbruch folgt dem anderen, die Texte werden bestimmt von Liebe, Hass, Trauer und einer gehörige Portion Wut… vollkommen klar dass man dabei mal die Fassung verlieren kann.

Ohne übertreiben zu wollen, die Scheibe ist geil und einzig die Tatsache, dass nach fünf Songs bereits Schluss ist stört mich ein wenig… aber ich rechne schwer damit, dass wir nicht lange auf den ersten Longplayer warten werden… wehe nicht!

Ich glaube – und mit diesem Eindruck lehne ich mich bestimmt nicht zu sehr aus dem Fenster, da bin ich mir sicher – wir werden von den 8kids in nächster Zeit noch sehr viel hören!

Ach so, noch was… wenn der 9jährige Sohn bei den ersten Tönen der Scheibe begeistert fragt, ob das die neue `Casper´ Scheibe ist… ein größeres Lob kann es ja erstmal nicht geben, oder?!

…auch wenn dieser ja bereits schon länger den härteren Tönen abgeschworen hat, stören wird sie der Vergleich bestimmt trotzdem nicht! 🙂

 

97724d2c2bc99e9e551e5745a72f2fb4_f779

Tracklist:
1. Alles löst sich auf
2. Dämonen
3. 2-1-0
4. Der Weg (Herbert Grönemeyer Cover)
5. Schatten an der Wand

8kids – HOMEPAGE

8kids - Dämonen EP (Napalm Records / Universal, 29.04.2016)
4.8Gesamtwertung