Das die Jungs von Marathonmann und Radio Havanna gute Typen sind wussten wir ja schon lange, aber jetzt haben sich die beiden Bands zusammen getan und ein limitierte 7inch Benefiz-Split EP bei Redfield Records an den Start gebracht. Beide Bands steuern jeweils zwei Songs zu der EP bei. Die Platte erscheint am 20.01.2017 und hört sich nicht nur mega an, sondern dient auch noch einer guten Sache. Die kompletten Einnahmen werden Pro Asyl gespendet.

Diese Split-EP ist eine Herzensangelegenheit der beiden Bands, dementsprechend emotional spricht Oliver Saal von Radio Havanna über die Beweggründe und die Dringlichkeit dieser Unternehmung:

„Wir unterstützen seit vielen Jahren Pro Asyl, weil wir finden, dass es die gottverdammte Pflicht aller europäischen Staaten und besonders Deutschlands ist, Menschen aufzunehmen, die aus Armut, Krieg und Verfolgung zu uns flüchten. In einem Deutschland 2017 finden wir es angesichts von mordenden Nazis, tollwütigen AfD- Politikern und einer Regierung, die Abschiebungen nach Afghanistan ganz normal findet, wichtiger denn je, Solidarität mit Flüchtlingen zu praktizieren – nicht nur mit unseren Schallplatten oder auf Konzerten, sondern im Alltag von jedem Einzelnen.“

Auch Michael Lettner von Marathonmann ist nicht weniger eindeutig, was die Motive seiner Band betrifft:

„Es gibt kein ‚Wir’ und ‚Die’, es gibt nur Menschen. Wir alle sollten unsere Köpfe und Herzen wieder aktivieren, die Augen aufmachen und handeln. Auch wenn es nur ein kleiner Beitrag ist, können wir zusammen Großen bewegen.“

Trotz der politischen Botschaft ist der EP auch musikalisch nicht zu unterschätzen. Während die beiden Marathonmann Songs extra für diese EP geschrieben wurden und deren Thematik und Stimmung zur aktuellen politischen und sozialen Lage in Deutschland passen, sind die beiden Radio Havanna Stücke noch unveröffentlichte Songs die nicht in das Konzept ihres letzten Albums passten. Stattdessen sind sie umso glücklicher hier einen Rahmen gefunden zu haben sie der Öffentlichkeit vorstellen zu können. Die Songs sind hier auch inhaltlich gut aufgehoben sind.

RH_MM_Split_Back_Druck.indd

Tracklist:
A1 – Radio Havanna – Fresst oder sterbt
A2 – Radio Havanna – Die Fahne weht

B1 – Marathonmann – Grabeschwer
B2 – Marathonmann – Dachma

Gemeinsam und lautstark auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen – 2017 möchten Marathonmann, Radio Havanna und Redfield Records von Beginn an die richtigen Zeichen setzen.

Vorbestellt werden kann die Platte bei merchshop.de. Hier ist die Verkaufsmenge allerdings auf 300 Stück limitiert. Weitere Exemplare können bei den Bands bzw. auf deren Shows erworben werden.

www.marathonmannband.de
www.facebook.com/marathonmannband

www.radiohavanna.de
www.facebook.com/radiohavanna

www.redfield-records.com
www.facebook.com/redfieldrecords