Auch wenn HOTEI in Japan bereits seit Jahrzehnten ein Star ist, sein internationales Debüt kommt erst am 08.07.2016… dann nämlich veröffentlicht er mit „Strangers“ sein erstes internationales Album über Spinefarm Records.

Unterstützung bekommt der gefeierte Gitarrist, Komponist, Sänger und Produzent dabei von niemand geringerem als Punk-Legende Iggy Pop, Matt Tuck von `Bullet For My Valentine´, Noko von den Electro-Pionieren `Apollo 440´, oder auch von der texanischen Sängerin Shea Seger.

Mit „Move It“ wurden nun die erste Single als Vorbote auf das Album veröffentlicht, mit von der Parte ist Richard Z. Kruspe, welcher sich bereits mit `Rammstein´ oder `Emigrate´ einen Namen machen konnte.

Trotz der unterschiedlichen Gäste und der vielen Richtungen ist es ganz klar HOTEI´s Gitarrenspiel, welches „Strangers“ zu einer geschlossenen Einheit zusammenschweißt… das Album besticht durch seine Vielseitigkeit, irgendwo zwischen Rock, Dance, Punk und Electro (demnächst mehr dazu)!

Mal schauen was HOTEI neben seinem „Kill Bill“ Titelsong „Battle Without Honor Or Humanity“ noch so zu bieten hat… mehr als 40 Millionen verkaufte Alben in seiner Heimat sprechen ja eine klare Sprache!

 

Strangers-1024x914

Titel:
1. Medusa
2. How The Cookie Crumbles (Radio Mix)
3. Kill Or Kiss
4. Move It
5. Barrel Of My Own Gun
6. Kill To Love You
7. Strangers
8. Walking Through The Night
9. Texas Groove
10. Into The Light
11. Departure
12. Battle Without Honor Or Humanity

Website: Hotei

(Quelle: Promotion-Werft)