Die italienische Ska-Punk Veteranen NH3 veröffentlichen heute ihren neuen Longplayer „Hate & Hope“, welcher über Long Beach Records / Broken Silence vertrieben wird.

Bereits seit Jahren erfreuen uns die Sieben mit ihren peitschenden Bläsersätzen, tanzbaren Off-Beats und den eingängigen Texten, welche die politisch aktive Ska-Punk-Combat-Truppe aus dem beschaulichen Pesaro bewegt.

Also Vorboten des neuen Albums sind unlängst zwei Videos erschienen und NH3 blasen nach den Vorgänger-Alben „Rise Up“ (2013) und „Eroi Senza Volto“ (2011) scheinbar noch radikaler zum Frontalangriff!

Den Jungs von NH3 ist wieder einmal ein derbes, krachendes Album gelungen, welches meiner Meinung nach große Parallelen zu Bands wie `Talco´ aufweist, was natürlich auch daran liegen mag, dass beide Bands befreundet sind und ` Talco´-Gitarrist Jesus auf „L’Ironia Della Sorte“ sogar am Banjo zu hören ist.

Aber das die Ska-Punker sich darüber hinaus in den letzten Jahren bereits einen guten Namen gemacht haben sieht man auch daran, dass Simon Bernhardt von `The Prosecution´ es sich nicht hat nehmen lassen, dem Song „No Border“ mit seinen rauhen und anklagenden Shouts den letzten Feinschliff zu verleihen… fettes Brett, unbedingt anhören!

Auch das Intro des die Scheinheiligkeit und Fanatismus der Religion anklagenden Stückes „Nella Bocca Del Lupo“ bekommt durch das Mitwirken des in Italien äußerst berühmten Balkan-Trompetisten Eusebio Martinelli eine außergewöhnliche folkloristische Note… ich sag mal so, die Jungs haben was drauf!

13 Songs voller Druck und eingängiger Melodien, die nicht nur gelegentlich zum „mitwippen“ oder wildem „rumhüpfen“ animieren, was kann man denn da noch mehr wollen?

Wer also Bock auf Ska-Punk mit Dampf hat, sich einer ordentlichen Portion Gebläse nicht verschließt und neben `Ska-P´ oder `Talco´ noch Alternativen sucht, der ist bei NH3 und „Hate & Hope“ hervorragend aufgehoben!

 

cop_nh3

Tracklist:
1. Qualcosa di Meglio
2. No Borders (feat. Simon Bernhardt)
3. Berlin Calling
4. La nueva tratta degli Schiavi
5. L´odio
6. Old School Attitude
7. Sscs
8. Un passo indietro mai
9. Nella bocca del lupo (feat. Eusebio Martinelli)
10. Bella ciao
11. Il vaso di Pandora
12. Una scelta diversa
13. L´ironia della sorte (feat. Emanuela Randon)

 

Ab Mai sind NH3 dann auch hierzulande auf Tour, merkt euch folgende Gigs:
01.05.16 CH – Brig – Feiernh3-tourdaten
07.05.16 DE – Hamburg – Hafengeburtstag
08.05.16 DE – Göttingen – Strassenfest
13.05.16 CH – Bern – Rossli Bar
14.05.16 DE – Truckenthal – Rebellisches Festival
15.05.16 CH – Bellinzona – Peter Pan
27.05.16 DE – Düsseldorf – LZ Hinterhaus
28.05.16 DE – Visbek – Visbek Rockt Open Air
17.06.16 DE – Mannheim – JUZ
18.06.16 DE – Herrenberg – Oilympics
24.06.16 DE – Jena – Flutlicht Festival
25.06.16 DE – Rosslau – This is Ska Festival
16.07.16 DE – Glaubitz – Back to Future
22.07.16 DE – Köln – Sonic Ballroom
23.07.16 DE – Selters – Seepogo
30.07.16 DE – Unterschleißheim – Nordbeat Ska Festival
12.08.16 SLO – Tolmin – Punk Rock Holiday
27.08.16 DE – Sonsbeck – Rock am Dick
16.09.16 DE – Kronach – Struwwelpeter
28.10.16 DE – München – Strom

http://www.nh3.it/

NH3 – Hate & Hope (Long Beach Records / Broken Silence, 22.04.2016)
4.5Gesamtwertung